Coronavirus: Über 20 WordPress-Community-Führungskräfte teilen ihre Kämpfe, Maßnahmen und Missionen in der Zeit der Pandemie

WordPress wird von Millionen verwendet und wirkt sich, da das Coronavirus die Welt umkreist, auf die gesamte WordPress-Branche aus. Zu Beginn dieser Pandemie war ich daran interessiert zu sehen, wie verschiedene WordPress-Entitäten betroffen sind. Daher habe ich mich an Führungskräfte und unabhängige Fachleute in unserer Branche gewandt, um zu erfahren, was sie tun, um die Dinge am Laufen zu halten.


Bei all den verrückten vergangenen Tagen hatte ich nicht viele Antworten erwartet. Zu meiner Überraschung haben sich viele Menschen besonders bemüht, einen Moment innezuhalten und ihre Gedanken mit dem Rest von uns zu teilen. Jedes Mal, wenn ich eine Antwort erhielt, beeilte ich mich zu sehen, was die Menschen durchmachen, was ihre Kämpfe sind und wie sie sich in solch unerwarteten Zeiten halten, in denen wir leben.

Die Dinge, die Sie lesen werden, sind sehr unterschiedlich, da die Menschen verschiedene Herausforderungen durchlaufen. Einige befassen sich mit Anpassungen für die Fernarbeit. Andere finden Wege, um ihr Einkommen zu halten und ihre Mitarbeiter zu unterstützen. Viele haben Probleme mit dem Fokus, während sie sich mit einer unvorhersehbaren Zukunft befassen. Und die meisten enden mit einer positiven Note und einem Gefühl der Hoffnung und der Sehnsucht nach Zusammengehörigkeit.

Führer der WordPress-Community gegen Coronavirus

Auch wenn jeder Beitrag anders ist, haben sie eines gemeinsam: Sie sind offen. Schwäche in diesen Tagen zu zeigen, ist ein Zeichen großer Stärke. Dies beweist, was ich zuerst über die WordPress-Community gelernt habe: Es kommt darauf an, einander zu vertrauen und authentisch zu sein.

Ich hoffe, Sie werden es genießen, diese wunderbaren Menschen zu lesen, und Sie werden die Unterstützung finden, die Sie brauchen.

Die WordPress-Community teilt ihre Gedanken zur Coronavirus-Pandemie und den kommenden Herausforderungen

  • James Farmer
  • Topher DeRosia
  • Matt Medeiros
  • Brian Jackson
  • Marieke van de Rakt
  • Matt Cromwell
  • Adi Spiac
  • Ryan Sullivan
  • Francesca Marano
  • Tom Zsomborgi
  • Ionut Neagu
  • Miriam Schwab
  • Akshat Choudhary
  • Ben Pines
  • Rahul Bansal
  • Vova Feldman
  • Tim Soulo
  • Puneet Sahalot
  • Adam Connell
  • Jean Galea
  • Oliver Dale
  • Barbara Saul

Führer der WordPress-Community

James Farmer

James Farmer

Incsub
Australien ����

Es ist unvermeidlich, dass Menschen in Zeiten globaler Unruhen und Unsicherheiten Angst haben werden. Ich habe gerade Angst.

In der Tat hatten viele von uns in den letzten Jahren einige ziemlich schwierige Zeiten, aber für mich selbst zu sprechen – und ich hoffe bis zu einem gewissen Grad für Incsub – liegt es in unserer DNA, hart zu arbeiten, für unsere eigenen zu sorgen und sich zu behaupten Unglück.

Und genau das planen wir in dieser Zeit.

Wir haben unser Unternehmen nach dem Prinzip aufgebaut, dass die Gesundheit, die Familie und die Angehörigen der Menschen vor der Arbeit stehen. Immer. Und da ganz Incsub unsere Familie ist, bemühen wir uns, alle hier so zu betreuen, wie wir es selbst tun würden. Nicht nur jetzt, sondern immer.

Eine Work-Life-Balance ist etwas, das wir alle anstreben sollten. Normalerweise gewähren wir 35 Tage bezahlten Urlaub pro Jahr und ermutigen / bestehen darauf, dass jeder davon profitiert (Urlaub ist gut für den Körper & die Seele!). Während dieser Krise geben wir allen zusätzlich 20 bezahlte Tage, falls sie diese benötigen, um für sich selbst, ihre Familien und ihre Angehörigen zu sorgen.

Und das ist für uns nicht neu. Wenn jemand in unserem Unternehmen einen Verlust erleidet oder ein medizinisches Problem hat, ist es uns immer ein Anliegen, seinen Lohn zu decken und ihm so viel wie möglich zu helfen. Schließlich ist Arbeit das Letzte, worüber sie sich in schwierigen Zeiten Sorgen machen sollten.

Mehr Unternehmen müssen dies tun. Aufhören, ihre Leute als Zahlen und „nur“ Mitarbeiter zu sehen. Und stattdessen sehen sie sie als wichtige Mitglieder Ihrer Familie. Auf diese Weise können wir Entscheidungen treffen und in dieser und jeder anderen Krise (oder nur im Alltag) operieren.

In Bezug auf unser neues Arbeitsleben war fast unser gesamtes Team vor Beginn abgelegen, sodass wir bereits einen guten Vorsprung im Umgang mit Isolation hatten. Wir haben bereits regelmäßige Videotreffen, ermutigen alle, dauerhafte Beziehungen aufzubauen, und helfen dabei, das Gefühl der Einsamkeit zu vermeiden, das häufig bei Remote-Mitarbeitern auftritt.

Und das gilt auch für viele unserer Mitglieder! Wir bieten jetzt nicht nur WordPress-Unterstützung, sondern auch emotionale Unterstützung auf persönlicher Ebene. In den letzten 30 Tagen wurden viele Live-Chat-Sitzungen mit Mitgliedern durchgeführt, die oft nur darüber sprechen möchten, was in der Welt vor sich geht. Damit sind wir einverstanden. Tatsächlich würden wir es fördern.

Und an dieser Front sind wir auch ein Gründungsbefürworter von WP&OBEN und weiterhin ein fortlaufender Sponsor sein. Sie unterstützen & Förderung der positiven psychischen Gesundheit in der WordPress-Community. Wir empfehlen sie jedem in Incsub (ich habe sie verwendet), damit sie eine Verkaufsstelle außerhalb von WPMU DEV, CampusPress oder Edublogs haben, falls sie diese benötigen.

Leser, wenn Sie Hilfe gebrauchen könnten, besuchen Sie die Website. Wenn Sie das erforderliche Niveau haben, um Schecks in einem remote arbeitenden Unternehmen zu unterzeichnen, insbesondere im WP-Bereich, bitte ich Sie, diese zu unterstützen.

Wir wollten schon immer mehr als nur ein anderes Unternehmen sein, für das Sie gearbeitet haben. Dies wird niemals aufhören und die Gegenwart ist in der Tat eine Gelegenheit für uns, darin besser zu werden.

Darüber hinaus habe ich lange darüber nachgedacht, dass wir in diesem Bereich (WordPress) eine gewisse Zusammenarbeit in Bezug auf bezahlten Urlaub, andere Arbeitnehmeransprüche und natürlich Unterstützung für die psychische Gesundheit von Fernarbeitern gebrauchen könnten eine Zeit der Krise, wie wir sie jetzt erleben. Vielleicht ist dies als Gruppe die Gelegenheit, so etwas umzusetzen.

Ihre Gesundheit, Ihre Familie und Ihre Lieben kommen vor der Arbeit.

Wenn Sie mehr darüber diskutieren möchten, lassen Sie es mich unter [email protected] wissen (meine eigentliche direkte E-Mail-Adresse. Seien Sie also bitte nicht beleidigt, wenn ich eine Weile brauche, um mich bei Ihnen zu melden.).

Bleib sicher und kümmere dich umeinander.

topher

Topher DeRosia

HeroPress
USA ����

Ich erinnere mich sehr gut an den wirtschaftlichen Abschwung von 2008 und die folgenden Jahre. Die Webentwicklungsbranche boomte ebenso wie die E-Commerce-Branche. Unternehmen, die am Leben blieben, brauchten billigere Kommunikationswege und wandten sich Websites zu, und viele Menschen, die ihren Arbeitsplatz verloren hatten, gründeten ihre eigenen Unternehmen. Viele dieser Leute brauchten Online-Shops, aber die Möglichkeiten waren 2008 ziemlich begrenzt.

Ich vermute, dass diese Zeit in Bezug auf die Nachfrage ähnlich sein wird, obwohl es natürlich keine Versprechungen gibt.

Wenn Sie sich in der Webentwicklung befinden, sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Sie werden wahrscheinlich bald mehr Arbeit haben, als Sie zu tun wissen. Horten Sie es nicht, teilen Sie es mit anderen Entwicklern, die nicht genug haben. Prüfen Forwardr für Arbeitsmöglichkeiten.
  • Wenn Sie können, versuchen Sie, Code zu schreiben, den Sie verschenken können und der einer Vielzahl von Menschen hilft. Ich erstelle ein einfaches Plugin für Brancheneinträge für eine Freundin, damit sie alle physischen Unternehmen in ihrer Region und deren Angebote auflisten kann.
  • Nicht ausbrennen. Ab 2008 arbeitete ich 8 Stunden an meinem Tagesjob und dann 2 Jahre lang jeden Abend 4-5 Stunden. Schließlich kündigte ich meinen Job, damit ich mich ganz auf die verfügbare Arbeit konzentrieren konnte.
  • Möglicherweise haben Sie die Möglichkeit, während dieses wirtschaftlichen Abschwungs viel Geld zu verdienen. Dies kann sowohl gut als auch schlecht sein. Benutze es weise. Sparen Sie etwas, zahlen Sie Schulden ab und versetzen Sie sich in die Lage, anderen Menschen zu helfen, sei es finanziell oder einfach nur emotional. Missbrauche diese Gelegenheit nicht, sondern nutze sie, um Menschen zu helfen.

Auch dies alles basiert auf Erfahrungen von vor 10-12 Jahren, und sowohl das Internet als auch die Wirtschaft sind jetzt sehr unterschiedlich, so dass ich mich möglicherweise völlig irre. Aber ich denke, wir werden es im nächsten Monat oder so wissen.

Matt Medeiros

Matt Medeiros

Matt Report
USA ����

Ich denke, WordPress-Spezialisten haben die einmalige Gelegenheit, traditionellen stationären Unternehmen dabei zu helfen, sich in dieser Krise auf die Online-Welt vorzubereiten. Es gibt immer noch so viele Kleinunternehmer, die keine funktionierende Website oder die Möglichkeit haben, eine einzurichten. Die Stärke von WordPress liegt in der Flexibilität, die es durch Plugins und Themes von Drittanbietern bietet, um schnell etwas online zu stellen, das dem Endergebnis eines Besitzers im Moment tatsächlich helfen kann. Jetzt ist nicht die Zeit, über das pixelgenaue Design oder den am besten zu konvertierenden Blauton zu streiten, sondern E-Commerce- oder Online-Lernmöglichkeiten zu ermöglichen. Dies ist etwas, das ich meiner örtlichen Gemeinde kostenlos angeboten habe.

Eine andere Möglichkeit ist, jemandem das Bauen beizubringen oder "implementieren" Eine solide WordPress-Site für kleine Unternehmen. Aus diesen Zeiten wird eine große Belegschaft vertrieben, und wir können dazu beitragen, neue Karriere- oder Einkommensmöglichkeiten für andere zu schaffen. Ich bin ein großer Befürworter des digitalen Arbeiters und wir werden jetzt mehr denn je gebraucht.

Brian Jackson

Brian Jackson

ForgeMedia
USA ����

Ich glaube, keiner von uns hat geplant, dass der Frühling kommt, wir wären mitten in einer globalen Pandemie. Ich weiß, dass ich es nicht getan habe. In Bezug auf unser Geschäft wird es uns alle (positiv oder negativ) irgendwann beeinflussen. Leider haben viele von uns bereits jemanden gesehen oder kennen jemanden, der die Welleneffekte erlebt hat.

Ich besitze eine auf Werbeeinnahmen basierende Website in der glutenfreien Lebensmittelnische und habe bereits einen Umsatzrückgang von 40% verzeichnet, da die Leute nicht mehr nach der Art von Inhalten suchen, die ich produziere. Kein Wunder, denn während einer Pandemie kümmert sich niemand darum, glutenfrei zu essen. Dies passiert auch Tausenden, wenn nicht Millionen von Unternehmen und Websites auf der ganzen Welt.

Also, was mache ich dagegen? Zum einen habe ich mich stark auf andere Projekte konzentriert, die vorerst mehr Umsatz generieren. Ich habe meine Aufgaben auch auf diejenigen umgestellt, von denen ich weiß, dass sie sich direkt auf meine Einnahmen auswirken, anstatt auf solche, die triviale Dinge sind, die nur erledigt werden müssen.

Wenn Sie sich in einer Position befinden, in der Sie dies können, empfehle ich Ihnen, Dinge, die sich in einem vorübergehenden Einbruch befinden, nicht vollständig zu ignorieren. Warum? Weil sich die Dinge erholen werden. Es ist nur eine Frage der Zeit. Genau wie bei Aktien möchten Sie nicht verkaufen, nur weil die Dinge schlecht laufen. Sie investieren weiter oder bleiben dabei; Dinge werden sich erholen.

Wenn Sie bereits Probleme haben und sich im Krisenmodus befinden (ich habe viele gesehen), nutzen Sie die Verbindungen in der WordPress-Community. Haben Sie keine Angst, nach Hilfe zu fragen. Einige können Ihnen möglicherweise Unterstützung anbieten oder sogar arbeiten.

In einer solchen Situation gibt es keine perfekten Lösungen. Der beste Rat, den ich geben kann, ist, nicht so sehr vom Wachstum besessen zu sein, bis alles vorbei ist. Ergreifen Sie sofort alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen überlebt.

Ich war mein ganzes Leben lang introvertiert, und um ehrlich zu sein, habe ich bereits soziale Distanzierung praktiziert, bevor dies alles begann. Für diejenigen unter Ihnen, die extrovertiert sind, empfehle ich jedoch die Verwendung von Technologien wie Zoom und Slack, um mit Ihren Freunden und Kollegen in Kontakt zu bleiben. Nur weil Sie nicht persönlich Kontakte knüpfen können, heißt das nicht, dass Sie keine Kontakte knüpfen können.

Unabhängig von Ihren Ansichten oder Gedanken zu COVID-19 fordere ich alle dringend auf, sich diese Zeit zu nehmen und verantwortungsvolle soziale Distanzierung zu üben. Viele von uns haben Angehörige und ältere Familienmitglieder, die darauf zählen, dass wir nicht zur Verbreitung des Virus beitragen. Wir hängen zusammen! Und ich für meinen Teil werde mich hocken und dies von zu Hause aus (und auf der Terrasse) durcharbeiten..

Marieke van de Rakt

Marieke van de Rakt

Yoast
Niederlande ����

Ich bin ein Optimist. Mein Glas ist immer halb voll. Wenn mich jemand bittet, meine Gedanken darüber zu teilen, wie Unternehmen diesen neuen Kontext angehen sollen, werde ich Ihnen eine optimistische Geschichte erzählen. Ich möchte betonen, dass ich, obwohl ich optimistisch in die Zukunft blicke, wirklich verstehe, was für eine schreckliche schwere Zeit dies für alle ist. Für mich persönlich ist diese Zeit auch sehr schwer. Es fällt mir schwer, mit Fernarbeit umzugehen, während ich meine vier Kinder zu Hause unterrichte. Gleichzeitig mache ich mir Sorgen um meinen Vater, dessen Immunsystem alles andere als perfekt ist.

WordPress ist belastbar

Eine wirtschaftliche Rezession ist bereits im Gange. Dies wirkt sich auf Unternehmen aus. Die Leute haben weniger Geld zum Ausgeben. Agenturen haben weniger Kunden oder Kunden mit kleineren Budgets.

Dennoch müssen die Menschen ihre Produkte vermarkten. Sie benötigen Websites. Das wird sich nicht ändern. Und im Vergleich zu anderen CMS-es hat WordPress den Vorteil, dass es wirklich billig ist und gleichzeitig von diesen großen Marken wie Disney und dem New Yorker verwendet wird. WordPress ist eine gute Alternative für Leute, die nicht viel Geld für ihre Website ausgeben möchten, aber dennoch eine professionelle Website haben möchten.

Das WordPress-Ökosystem war von Anfang an weit entfernt. Natürlich werden wir uns bei WordCamps nicht sehen, aber wir werden in der Lage sein, WordPress weiterzuentwickeln und weiterzuentwickeln, selbst wenn wir uns einige Monate in dieser Remote-Lock-Down-Situation befinden. Unsere Gemeinschaft und unser Ökosystem werden stabil bleiben.

Yoast ist belastbar

Auch für unser eigenes Unternehmen bin ich optimistisch. Wir verzeichnen einen leichten Umsatzrückgang, der höchstwahrscheinlich auf die COVID-19-Pandemie zurückzuführen ist. Wir sind jedoch immer noch profitabel. Als wir 2009 mit Yoast begannen, war die wirtschaftliche Situation auch nicht so gut. Wir haben es geschafft, auch in Zeiten der Rezession zu wachsen. Und ich bin mir sicher, dass wir weiter wachsen werden, vielleicht nicht so schnell, wie wir es hätten, wenn diese Pandemie nicht stattgefunden hätte. Unser Produkt ist nicht so teuer und die Suche ist eine kostenlose Möglichkeit, Besucher anzulocken (im Gegensatz zu Werbung in Google). Sie müssen nur einige Zeit und Mühe investieren, um eine gute Suchmaschinenoptimierung durchzuführen. Aber wenn die Leute weniger Geld ausgeben müssen, ist es wahrscheinlich, dass sie diese Zeit investieren.

Mach weiter!

Wir müssen zusammenhalten. Wir bauen WordPress zusammen und wir brauchen WordPress, um zu gedeihen. Sei nett zueinander. Helfen Sie sich gegenseitig. Investieren Sie in WordPress, fördern Sie WordPress. Ich denke, in Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich gegenseitig zu helfen. Gleichzeitig ist es in Ordnung, das Marketing fortzusetzen. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Ton korrekt ist, und Sie sollten nicht versuchen, aus dieser Situation einen Gewinn zu erzielen. Gleichzeitig sollten wir unseren Job weiter machen. Wir werden weiterhin coole neue Funktionen von Yoast SEO veröffentlichen und WordPress weiter verbessern. Wir müssen weitermachen …

Matt Cromwell

Matt Cromwell

GiveWP
USA ����

Bei GiveWP haben wir ein verstärktes Interesse an Online-Spenden festgestellt. Mehr Menschen als je zuvor besuchen unsere Website und mehr Menschen nutzen GiveWP und kaufen unsere Add-Ons.

Viele gemeinnützige Organisationen verließen sich bisher stark auf persönliche Veranstaltungen, um Spenden zu sammeln, und vernachlässigten Online-Spenden häufig. In dieser Hinsicht haben sich die Dinge über Nacht geändert.

Aufgrund des dringenden Bedarfs fühlen wir uns verpflichtet, gemeinnützigen Organisationen weiterhin hochwertige Tools und technischen Support zur Verfügung zu stellen. Wir haben unsere Produkte in dieser Krise stark reduziert, damit mehr Menschen schnell die Werkzeuge erhalten, die sie benötigen.

Adi Spiac

Adi Spiac

TranslatePress
Rumänien ����

Etwas in diesen herausfordernden und beispiellosen Zeiten vorherzusagen, ist ein Schritt weg vom Wahnsinn. Ich sehe also nur eine Möglichkeit, positiv zu bleiben und Optimismus zu pflegen. Dies ist sicherlich nicht das Ende der Welt, wir werden dies gemeinsam überwinden und dabei sicherlich viel lernen.

Als WordPress-Geschäftsinhaber müssen wir dankbar sein und erkennen, dass wir in einer privilegierten Position sind. Nicht jeder kann seine Arbeit online erledigen. Nicht jeder kann ohne Nachteile in eine entfernte Position wechseln. Daher glaube ich, dass dieses Privileg auch mit der Verantwortung verbunden sein sollte, anderen zu helfen, die stärker betroffen sind.

Bei Cozmoslabs haben wir bis zu diesem Zeitpunkt das gleiche Büro für das gesamte Team genutzt. Wir haben das genossen "Ellbogen reiben" So etwas wie der Mittagssalat, den wir alle zubereitet haben, die täglichen Interaktionen, die persönlichen Gespräche oder das Brainstorming neuer Funktionen für TranslatePress.

Aufgrund der jüngsten Ereignisse haben wir unser Team jedoch auf vollständig abgelegen umgestellt. Und weil wir vorher die richtigen Werkzeuge hatten, war dieser Übergang nicht sehr reibungslos.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass jedes Teammitglied über alle Tools verfügt, die es in seiner Remote-Arbeitsumgebung benötigt. Ebenso wichtig ist die Förderung von Aktivitäten außerhalb der Arbeit unter den Teammitgliedern, insbesondere von Aktivitäten, von denen bekannt ist, dass sie sich positiv auf Ihren mentalen Zustand auswirken. Dinge wie Indoor-Sport treiben, meditieren, lesen, neue Dinge lernen, täglich ein paar Minuten laufen oder der Sonne ausgesetzt sein.

Wir haben unsere zweiwöchentlichen Meetings online gestellt und versuchen, sie kurz, nützlich und für alle relevant zu halten. Wir verwenden Slack weiterhin als unseren Hauptkommunikationskanal, um deutlich zu machen, dass wir keine sofortigen Antworten erwarten sollten und dass jeder für die Verwaltung von Unterbrechungen verantwortlich ist, die seine Produktivität beeinträchtigen können.

Clickup ist unser Hub, um alles zu verfolgen, was in unserem Geschäft passiert, und gibt uns einen Überblick darüber, woran jeder von uns arbeitet, was getan wurde und was als nächstes kommt.

Remote-Arbeit ist keine Option mehr, daher sollten wir alles geschäftlich rationalisieren, sicherstellen, dass unsere Teams über alle Tools verfügen, die sie für eine komfortable Arbeit benötigen, und gleichzeitig Aktivitäten außerhalb der Arbeit fördern, die Angst reduzieren und das psychische Wohlbefinden steigern.

Es gibt auch einige Dinge, die wir tun können, um anderen zu helfen. Wenn Sie Büroflächen haben, zahlen Sie weiterhin Miete, Reinigungsdienste und Anbieter, auch wenn dies nur ein Teil davon ist. Wenn Sie an Veranstaltungen teilnehmen möchten (oder diese sogar gesponsert haben), die abgesagt wurden, fordern Sie keine Rückerstattung an – wenn Sie es sich leisten können. Bitten Sie stattdessen um Guthaben und verwenden Sie es in Zukunft. Sie brauchen jetzt bestimmt das Geld. Sie können lokale Unternehmen wie Restaurants unterstützen, indem Sie die Lieferung nach Hause bestellen oder einfach an Organisationen spenden, die bei der Bekämpfung von Covid-19 helfen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Ryan Sullivan

Ryan Sullivan

WP Site Care
USA ����

Immer wenn ich auf Unsicherheit im Leben oder im Geschäft stoße, finde ich die hilfreichsten Ratschläge umsetzbare Schritte und Richtungen, die ich einschlagen kann, um jeweils ein wenig voranzukommen. Sag mir, was ich als nächstes tun soll. David Allen spricht in seinem Buch Getting Things Done ausführlich darüber und nennt es sein Next Action-Prinzip.

Während wir drastische Veränderungen in Leben und Geschäft und eine sich ständig verändernde virtuelle Landschaft durchlaufen, ist es leicht, überwältigt zu werden. Ich würde Ihnen raten, darüber nachzudenken, was Sie als Nächstes tun können. Wenn Sie sich von rückläufigen Umsätzen oder beispielloser Nachfrage überwältigt fühlen, lassen Sie sich nicht von der Welle verschlucken.

Anders ausgedrückt, erinnern Sie sich an den Film What About Bob? Bob folgt dem Rat von Dr. Leo Marvin, Baby Steps überall hin mitzunehmen. Kleine kleine Schritte. Bob interpretiert es etwas wörtlicher als Dr. Marvin beabsichtigt, aber ehrlich? An inkrementellen und absichtlichen Fortschritten ist nichts auszusetzen. Fortschritt ist Fortschritt.

  • Schwimme einfach weiter
  • Ein Tag nach dem anderen
  • Iss den Elefanten

Sagte Eli Doctor "Schreiben ist wie nachts Auto fahren. Sie können nur bis zu Ihren Scheinwerfern sehen, aber Sie können die gesamte Reise auf diese Weise machen."

Das gleiche gilt für Ihr WordPress-Geschäft und die Unsicherheit, die vor Ihnen liegt. Was können Sie in den nächsten fünf Minuten tun, um die Dinge in eine positive Richtung zu bewegen? TU das. Dann mach das nächste. Du schaffst das.

Francesca Marano

Francesca Marano

SiteGround
Italien ����

Was für eine Zeit leben wir! Ich glaube, keiner von uns, von Boomern bis zu Millennials, hat jemals daran gedacht, sein Leben und Geschäft wegen einer Pandemie überdenken zu müssen.

SiteGround hat eine starke Bürokultur mit einer langen Tradition, bei der Arbeit und außerhalb der Arbeit zusammenzukommen. Als wir Anfang März auf ein vollständig verteiltes Arbeitsmodell umstellten, um unser Team vor der Ausbreitung des Virus zu schützen, war dies ein Problem Herausforderung für uns alle. Es gibt ein paar Dinge, die wir getan haben, um die Moral hoch zu halten und auch aus der Ferne beschäftigt zu bleiben.

Zunächst stellte unsere Markenmanagerin Dima Peteva einen Remote-Arbeitsleitfaden zusammen, für den wir uns entschieden haben Teile es in unserem Blog da wir denken, dass es für andere Unternehmen nützlich sein könnte, die vor einem ähnlichen Übergang stehen. Wir haben eine neue Facebook-Gruppe gegründet, nur für Mitarbeiter, in der wir mit persönlicheren Themen in Kontakt bleiben können: Erst in der letzten Woche haben wir über unsere Hobbys, einfachen Rezepte und Produktivität berichtet, wenn Sie Kinder zu Hause haben. Wir haben eine Get Fit Challenge mit Live-Pilates-Streaming-Kursen und anderen „Herausforderungen“ gestartet, damit wir gemeinsame Interessen teilen und uns gesund halten können, während wir isoliert sind. Wir haben auf verschiedenen Plattformen Spieleclubs und Prepaid-Konten organisiert, damit wir weiterhin gemeinsam Karten, Brettspiele, Counter Strike und andere spielen können. Und es kommen wöchentlich weitere Dinge auf uns zu.

Ebenso kümmern wir uns um unsere Kunden. Seit Beginn der Pandemie haben wir einen Anstieg der Neukunden festgestellt, was unserer Meinung nach darauf zurückzuführen ist, dass immer mehr Menschen online gehen, während sie zu Hause bleiben. Jetzt scheinen sie Zeit zu haben, die Website zu starten, die sie immer wollten. Also, was wir beschlossen haben, um ihnen noch weiter zu helfen – und wir haben unsere Preise weiter reduziert, damit sie es fast kostenlos ausprobieren können. Wir generieren auch weiterhin nützliche Inhalte, da wir gemeinsam über viel Know-how verfügen, das es wert ist, geteilt zu werden, und jetzt der richtige Zeitpunkt für die Verbreitung zu sein scheint, da die Kunden die Zeit haben, diese zu lesen. In unserem Blog finden Sie die neuesten Beiträge.

Was die WordPress-Community angeht, denke ich, dass dies das ultimative Beispiel für Belastbarkeit und Großzügigkeit ist: Veranstaltungen wurden unter Anleitung des Community-Teams von persönlich zu online verschoben, und WordPress 5.4 wurde mit Hilfe von über 500 Freiwilligen bei der veröffentlicht Ende März. Alle geben immer noch selbstlos, die Leute kommen zu Online-Chats und sogar Meetups, die sich seit einiger Zeit nicht mehr getroffen haben, fanden, dass das Organisieren eines Chats im Moment eine gute Möglichkeit war, die Verbindung wiederherzustellen.

Mitwirkende nehmen die Verantwortung für die Herstellung des weltweit am häufigsten verwendeten CMS mehr denn je ernst. Daher steckt derzeit viel positive Energie darin, Beiträge zu leisten: Wenn Sie will anfangen, jetzt ist die Zeit!

Ich denke, wir treten in eine neue Normalität ein: Mehr Fernarbeit, mehr Unternehmen werden verteilt, Kinder und Jugendliche gewöhnen sich ziemlich schnell an das Online-Lernen und ich bin ein Optimist. Ich denke, wir werden uns daraus zum Besseren wenden: organisierter, geduldiger und verständnisvoller zueinander und mit einem höheren Gefühl der Solidarität. In beruflichen und persönlichen Beziehungen.

Tom Zsomborgi

Tom Zsomborgi

Kinsta
Ungarn ����

Ich hoffe, Sie, Ihre Familie und das Codeinwp-Team sind sicher und gesund! Ja, die letzten Wochen sind schockierend und etwas, das die Welt seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hat, Einschränkungen und schreckliche Neuigkeiten auf der ganzen Welt. Unternehmen sind stark betroffen, Millionen verlieren ihren Arbeitsplatz und dies ist erst der Anfang.

Ich bin zwar kein Experte und möchte nicht klug handeln oder jemand, der weiß, was passieren wird – niemand weiß zu diesem Zeitpunkt TBH -, aber ich habe ein paar Tipps, die helfen könnten, oder die Leser, Geschäftsinhaber und Manager könnte überlegen.

Ich würde Ihnen empfehlen, nicht in Panik zu geraten und ruhig zu bleiben, damit Sie die richtige Geschäftsentscheidung treffen können.

Teams, die zum ersten Mal remote arbeiten, werden einige arbeitsreiche Tage haben, aber ich denke, dass sie nach einigen Wochen in der Lage sein werden, schnell zu werden und einen neuen Tagesablauf zu beginnen, um produktiv zu sein. Und wie weiß, es kann sich herausstellen, dass Remote-Arbeiten gar nicht so schlecht ist! Es gibt viele nützliche Tutorials, Tipps, Videos und Tools für Remote-Mitarbeiter. Sie müssen nur danach suchen und sie verwenden!

Wenn Sie schnell Bargeld benötigen, sind Rabatte möglicherweise eine gute Lösung, aber definitiv keine gute langfristige Strategie. Benji Hyam fasste dies in a Twitter-Thread ziemlich gut und ich muss ihm zu 100% zustimmen.

Marketing ist im Moment ziemlich herausfordernd. Die Marketingbudgets sind für die meisten Unternehmen verschwunden oder wurden drastisch reduziert. Dies bedeutet aber auch eine Chance für diejenigen, die noch etwas Geld für die Schulung ihrer Kunden ausgeben und weiterhin eine Beziehung zu ihnen aufbauen und ihre Marke stärken können. Dave Gerhardt ist ein sehr kluger Vermarkter (der Drift jahrelang geholfen hat), der dies in einem zusammengefasst hat Twitter-Thread. Ich kann seinen Rat nur empfehlen, wenn Sie Geld zum Ausgeben haben, es für Marketing ausgeben und nicht langsamer werden. Sie werden auf lange Sicht eine 10-fache Rendite sehen.

Die Medien sind jetzt voller schlechter Nachrichten und das kann sehr frustrierend sein, viele Menschen sind ängstlich und gestresst. Um etwas Positives zu finden, haben wir einen #theresgoodintheworld Slack-Kanal, in dem all die guten Dinge willkommen sind, angefangen bei den guten Nachrichten, niedlichen Babyfotos oder Ihrer Katze, die alberne Dinge tut! Außerdem haben wir einen # kinsta_is_good-Kanal, in dem wir positive Bewertungen und Nachrichten unserer Kunden teilen. Dies erhellt unseren Tag jedes Mal, wenn wir dort eine neue Botschaft sehen!

Während dieser Isolation ist es auch schwierig, Ihr soziales Leben aufrechtzuerhalten. Aber unser Team hatte eine hervorragende Idee! Es ist so einfach, aber immer noch sehr mächtig. Es heißt "Treffen Sie sich und trinken Sie einen Kaffee mit Ihrem Teammitglied ☕" Sie haben einen Zoom- oder Slack-Anruf mit Ihrem Teammitglied und trinken einen virtuellen Kaffee. �� Sie führen ein 15 bis 20-minütiges Gespräch über alles, was beruflich oder nicht arbeitsbezogen ist, über Hobbys, Tipps, Bücher und Filme wie auch immer. Ich würde Ihnen empfehlen, diese Art von Besprechung zwischen Ihren Kollegen durchzuführen!

Ionut Neagu

Ionut Neagu

ThemeIsle
Rumänien ����

Der WordPress-Raum und "Online-Inhalte" ist wahrscheinlich in einer besseren Position als 90% der anderen Branchen. Wir können alle von zu Hause aus arbeiten und nahezu die gleiche Produktivität erzielen. Einige Unternehmen könnten in dieser Krise sogar wachsen, solange sie sich an die sich verändernden Bedürfnisse der Öffentlichkeit anpassen können (Link).

Dies ist natürlich das beste Szenario für den WordPress-Bereich, und es gibt buchstäblich keine Gewissheit, dass sich die Dinge in der Praxis so entwickeln werden.

Genauso wichtig oder vielleicht sogar noch wichtiger ist es, über das Worst-Case-Szenario nachzudenken und so zu handeln, als ob es genauso wahrscheinlich wäre – auch wenn die Chance sehr gering sein könnte. Dinge wie der Zusammenbruch des Gesundheitswesens, Virusmutationen und noch schwerwiegendere wirtschaftliche Niederlagen sind alles, worüber wir nachdenken und immer wieder nach Wegen suchen müssen, um das Risiko zu mindern.

Ich glaube, die gute Nachricht ist, dass der persönliche Aufwand, der erforderlich ist, um solche Situationen zu verhindern, manchmal sehr gering ist. Heutzutage reicht es aus, nur zu Hause zu bleiben. Wenn das schlimmste Szenario das Verschwinden ist, sollte kein Aufwand gescheut werden, um dies zu verhindern. Wir als Gesellschaft, Geschäftsleute, können so etwas nicht ertragen "verschwindendes Potenzial" Risiko zu oft (mehr zu dieser Idee Hier).

Denk darüber so; Wenn die Wahrscheinlichkeit 1% beträgt, dass wir aufgrund eines Ereignisses verschwinden, und wir dieses Risiko 100 Mal hintereinander eingehen, verlieren wir. Es könnte zehn, 100 oder 1000 Jahre dauern, aber immer noch.

��️ Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Remote-Arbeit für Ihr Unternehmen effektiv zu gestalten, lesen Sie die folgenden Ressourcen:

  • Wie man von zu Hause aus arbeitet (und gesund bleibt)
  • So bleiben Sie konzentriert, wenn Sie aus der Ferne arbeiten
  • Best Time Tracker Software im Vergleich
  • Beste Webinar-Software im Vergleich
  • 15+ Werkzeuge für hervorragende Produktivität

Miriam Schwab

Miriam Schwab

Strattic
Israel ����

Bei Strattic hatten wir bereits eine halb entfernte Kultur, bevor das Coronavirus uns alle zwang, von zu Hause aus zu arbeiten. Daher verlief der Übergang für uns in vielerlei Hinsicht relativ reibungslos, und wir haben festgestellt, dass sich einige Aspekte unseres Workflows und unserer Kommunikation sogar verbessert haben.

Gleichzeitig gibt es viele Herausforderungen zwischen der Arbeit mit den Kindern zu Hause, der optimistischen Haltung gegenüber dem Unbekannten und der Wahrung der Unternehmenskultur aus der Ferne. In diesem Video spreche ich über einige Dinge, die wir gelernt haben, seit wir bei Strattic völlig fern sind.

Mehr von Miriams Perspektive in ihrem Video:

Akshat Choudhary

Akshat Choudhary

BlogVault
Indien ����

Die Auswirkungen von Covid-19 sind bereits immens, aber in den nächsten Monaten, wenn sich der Staub gelegt hat, wäre der Gesamtschaden beispiellos gewesen. WordPress ist bei KMUs sehr beliebt und dieses Segment wurde in den letzten Wochen aufgrund der Pandemie dezimiert. Während sie sich erholen werden, sollten wir uns alle auf die Folgen einstellen. Alle Unternehmen werden die Kosten auf breiter Front senken und unsere Community wird betroffen sein. Aber es wird auch eine Chance geben – die Schließung physischer Geschäfte war für den E-Commerce ein Schuss in den Arm. Es ist für alle Unternehmen selbstverständlich, weiter in ihre Online-Präsenz zu investieren. Unsere Community ist gut positioniert, um sie bei diesem Übergang zu unterstützen.

Bei BlogVault konzentrieren wir uns vor allem auf die Bereitstellung eines effektiven 24-Stunden-Supports. Unser gesamtes Team arbeitet jetzt von zu Hause aus (keine öffentlichen Bereiche), um sein Bestes zu geben, um sich selbst in den Griff zu bekommen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unser Produkt weiter zu verbessern, und werden in den nächsten Wochen aufregende neue Funktionen einführen. Wir bieten unser Produkt auch 3 Monate lang kostenlos Schulen, gemeinnützigen Organisationen und Direktreaktionsteams an, um gemeinsam gegen seine Pandemie vorzugehen. Wir hängen zusammen!

Ben Pines

Ben Pines

Elementor
Israel ����

Die richtige Geschäfts- und Marketingstrategie im Lichte von COVID-19 zu entwickeln, ist keine leichte Aufgabe. Web-Entwickler sollten sich ernsthaft damit befassen und jeden Tag eine beträchtliche Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, darüber zu schreiben und mit anderen Kollegen darüber zu sprechen.

Es ist schwer, die finanziellen Auswirkungen zu erfassen, und deshalb denke ich, dass eine vereinfachte und relevante Version des Geschehens helfen kann:

Da KMUs Verluste erleiden, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie in ihren Standort investieren. Vermarkter, Designer und Entwickler, die digitale Dienste anbieten, haben bereits einen Rückgang des Geschäfts festgestellt, wie viele unsere Facebook-Gruppe kommentiert haben.

Einige Web-Ersteller haben sich an die Situation angepasst. Sie haben ihre Dienstleistungen angepasst, um sie an relevante Dienstleistungen und Produkte anzupassen, deren Nachfrage gestiegen ist. Ich habe darüber auf der geschrieben Elementor Blog, und so auch Rand Fiskin.

Was können Web-Ersteller also tun??

  • Erstellen Sie einen Online-Kurs und vermitteln Sie einige ihrer Fähigkeiten. Viele versuchen heutzutage, Inhalte zu lernen und zu konsumieren.
  • Konzentrieren Sie sich auf relevante WordPress-Websites. Übertragen Sie stationäre Geschäfte in Online-WC-Geschäfte. Erstellen Sie Websites für Unternehmen im Gesundheitsbereich. Erstelle einen YouTube-Kanal. Entwickeln Sie Mitgliederseiten.
  • Verbringen Sie die Freizeit, um neue Fähigkeiten zu entwickeln und die bereits vorhandenen zu verbessern.
  • Übertragen Sie Ihre Arbeit an WFH (Arbeit von zu Hause aus). Dies bedeutet, dass Sie sich stärker auf Ihre Vorschläge konzentrieren müssen, da Sie Ihre Kunden nicht persönlich treffen können. Dies bedeutet auch, Prozesse für die Verbindung mit Ihren Kunden über Video zu erstellen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, wie sich Web-Ersteller an die Situation anpassen sollten. Sie müssen nur die aktuelle Situation verstehen und ihre Strategie entsprechend ändern.

Rahul Bansal

Rahul Bansal

rtCamp
Indien ����

Wir haben in den letzten Wochen aufgrund von COVID-19 einige Deals in der Schlussphase auf unbestimmte Zeit gesehen. Wir erwarten daher einen gewissen Rückgang unserer Agentureinnahmen. Als schuldenfreies und bargeldpositives Unternehmen können wir den Auswirkungen standhalten, ohne unser Team zu beeinträchtigen. Ebenso wie Remote liefert das Team vorhandene Projekte unverzüglich aus.

Um auf Nummer sicher zu gehen – da es von hier aus noch schlimmer werden kann – haben wir Neueinstellungen für einen Monat verlangsamt. Für Mitarbeiter, die bereits eingestellt sind und auf ihren Beitritt warten, haben wir E-Mails gesendet, in denen sie versichert werden, dass ihre Beschäftigungsmöglichkeiten nicht beeinträchtigt werden.

Vova Feldman

Vova Feldman

Freemius
USA ����

Als verteiltes Team sind wir bei Freemius bereits daran gewöhnt, von zu Hause aus zu arbeiten. Die meisten unserer Verkaufspartner sind Indie-Plugins & Themenentwickler oder kleine verteilte Teams, die auch von zu Hause aus arbeiten. Glücklicherweise hatten die aktuellen Ereignisse fast keinen Einfluss auf unseren täglichen Betrieb.

Aufgrund meiner Bekanntschaft mit der WordPress-Community habe ich das Gefühl, dass wir alle in einer viel besseren Verfassung sind als viele andere Ökosysteme. Die meisten von uns sind technisch versiert, mit der Online-Welt und der verteilten Arbeit vertraut und haben vor der Pandemie von Zoom gehört

Wir sehen jedoch bereits einige Branchen, die stärker von der COVID-19-Situation betroffen sind als andere, insbesondere Plugins & Themen für Veranstaltungen und Tourismus / Reisen. Unabhängig davon, abgesehen von einem Rückgang des Verkaufsvolumens um ~ 10% im Februar, scheinen die Verkäufe von Plugins und Themes stetig zu wachsen.

In diesen herausfordernden Zeiten kann ich nicht genug betonen, wie wichtig es ist, zuerst in ein Abonnement zu wechseln, SaaS-ähnliches Geschäft. Während COVID-19 eine beispiellose globale wirtschaftliche Auswirkung hat, die nicht zu ignorieren ist, haben wir bereits gesehen, wie kleinere Änderungen, wie Aktualisierungen in Google-Algorithmen, möglich sind "töten" Firmen. Um mehr Plugin- und Themenshops dabei zu unterstützen, sich der Abonnementwirtschaft anzuschließen und nachhaltig aufzubauen & Wir bei Freemius starten einen neuen Fonds, den wir auf unserer Website bekannt geben werden Blog sehr bald.

Obwohl wir die Zukunft insgesamt nicht vorhersagen können, glauben wir tatsächlich, dass die Situation mehr Geld in unsere Branche bringen wird, da die Unternehmen dazu gedrängt werden, Digital-First-Praktiken anzuwenden. Darüber hinaus suchen Menschen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben und jetzt zu Hause festsitzen, online nach alternativen Einnahmequellen. Insgesamt wird es zu mehr Websites und mehr Plugins führen & Themeneinkäufe.

Wir verzeichnen bereits einen Anstieg der Neuentwicklerregistrierungen um ~ 25%. Entwickler suchen nach zusätzlichen Einnahmequellen, und Freemius ist eine überzeugende Lösung, um schnell und kostengünstig auf den Markt zu kommen.

Generell sind wir also recht optimistisch. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen meinen WordPress-Freunden eine einfache Quarantäne zu wünschen. Bleib zu Hause, gesund und sicher! Ich hoffe, Sie im WordCamp EU / US 2021 zu sehen, etwas zu trinken, zu lachen und darüber zu sprechen, wie verrückt 2020 war.

Tim Soulo

Tim Soulo

Ahrefs
Singapur ����

Hier bei Ahrefs sehen wir eindeutig, dass immer mehr Kunden ihre Konten kündigen, weil ihr Geschäft gelitten hat (Verlust des Website-Verkehrs, Verlust von Kunden usw.), und sie versuchen daher, ihre Ausgaben zu senken, um ihr Geschäft am Leben zu erhalten. Auch unser eigenes Geschäft hat bereits darunter gelitten.

Trotz der Tatsache, dass unser Geschäft beeinträchtigt wurde, wollten wir unsere Kunden weiterhin unterstützen, und unser CEO und Gründer Dmitry Gerasimenko hat beschlossen, allen Ahrefs-Kunden günstigere Abonnements anzubieten (und das sind mehr als 2/3 aller zahlenden Kunden). eine kostenlose Kontoerweiterung ohne Fragen.

Requisiten an @ahrefs Ich bin mir sicher, dass viele kleine Unternehmen und Berater Ihnen allen im Moment sehr dankbar sind. pic.twitter.com/0HLRpHocG7

– Tägliches UX-Schreiben (@dailyuxwriting) 27. März 2020

Alles in allem versuchen wir, unsere Kunden nach besten Kräften zu unterstützen, und wir haben gesehen, dass viele Unternehmen in der MarTech-Branche dasselbe tun.

Puneet Sahalot

Puneet Sahalot

IdeaBox-Kreationen
Indien ����

COVID-19 war für viele von uns in der WordPress-Community ein großer Rückschlag. Ab der Kündigung von WordCamp Asia, gefolgt von WordCamp Europe und mehreren anderen WordCamps. Der Ausbruch hat uns alle betroffen.

Schwierige Zeiten wie diese helfen uns, unsere Herangehensweise an die Welt nicht nur aus geschäftlicher Sicht, sondern auch als Teil der Gemeinschaft zu überdenken, wie wir uns gegenseitig helfen können.

Nach diesem Ausbruch haben wir unseren Kunden eine E-Mail gesendet, um einzuchecken, ob es ihnen gut geht, wenn wir ihnen helfen können. Wir waren überwältigt von den Antworten, die wir erhalten haben, und haben viel darüber gelernt, wie Familien und Unternehmen dieser Situation mutig begegnen.

Ich glaube, wir alle verlassen uns aufeinander, um das Geschäft am Laufen zu halten. Es ist nicht nur auf unsere Kunden oder unser Team beschränkt. Es ist eine komplette Kette, die funktionsfähig bleiben muss. Zum Beispiel Viele unserer Kunden erstellen WordPress-Websites für kleine Unternehmen, einige von ihnen bieten monatliche Pflegepläne, SEO-Pakete usw. an. Die meisten dieser Unternehmen arbeiteten mit stationären Unternehmen zusammen, die zum Stillstand gekommen waren. Letztendlich wirkte sich dies auf unsere Kunden, deren Geschäft und auch auf unser Geschäft aus.

Als Unternehmen oder Organisation können wir uns auf solche Ereignisse vorbereiten, damit wir über Wasser bleiben, funktionsfähig bleiben und die Auswirkungen so gering wie möglich halten können. Hier sind ein paar Vorschläge:

  1. Bleib organisiert: Das erste und wichtigste, was viele Probleme lösen kann, ist, organisiert zu bleiben. Mit den richtigen Tools für Kommunikation, Projektmanagement, Erinnerungen usw. können Sie jederzeit und überall arbeiten.
  2. Versuchen Sie, ein verteiltes Team zu unterhalten: Möglicherweise braucht dies nicht jedes Unternehmen, aber es ist gut, ein verteiltes Team oder ein vollständig entferntes Team zu haben. Selbst wenn Sie nur wenige Personen sind, die von einem Büro aus arbeiten, ist es eine gute Idee, den Mitarbeitern die Arbeit von zu Hause aus zu ermöglichen.
  3. Sparen und investieren: Sparen Sie eine angemessene Menge an Einkommen, um sich auf Regentage vorzubereiten. Nicht nur Sie selbst, sondern auch für Ihr Unternehmen. In solchen Situationen, in denen keine oder nur sehr geringe Einnahmen erzielt werden, kann es für viele Unternehmen schwierig sein, über Wasser zu bleiben. Jeder, der Teil des Geschäfts ist, wird betroffen und die Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz. Dies ist der Fall, wenn Sie durch geringe Einsparungen für das Unternehmen weitermachen können, ohne das Leben der mit dem Unternehmen verbundenen Personen negativ zu beeinflussen.
  4. Diversifizieren: Diversifizieren Sie Ihr Unternehmen in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen oder Kunden, was auch immer für Sie möglich ist. Nicht jedes Unternehmen kann eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten, einige sind auf einige Dinge spezialisiert. Solche Unternehmen können einige lustige Projekte haben, die ein wenig zusätzliches Einkommen bringen können, oder Kunden an verschiedenen Standorten haben. Genau wie Ihr verteiltes Team kann Ihnen ein verteilter Kundenstamm dabei helfen, sich zu behaupten.
  5. Lerne weiter: Dies ist eines der Dinge, die Unternehmen verpassen. Der Lernpfad erreicht häufig eine Sackgasse mit zunehmender Arbeitsbelastung. Dies wirkt als Hindernis für Diversifizierung und Wachstum. Investieren Sie also in das Training Ihrer Teamkollegen, um ihnen zu helfen, neue Fähigkeiten zu erlernen und zu erwerben.
  6. Beziehungen aufbauen: Aufbau einer starken Beziehung und eines starken Vertrauens zwischen Ihren Teamkollegen und Kunden. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Geschäft reibungslos zu führen, insbesondere in solch schwierigen Zeiten.

Dies sind die Dinge, die uns geholfen haben, unser Geschäft in diesen schwierigen Zeiten. Obwohl unser Team gesperrt ist, konnte es effizient von zu Hause aus arbeiten.

Adam Conell

Adam Connell

BloggingWizard
Großbritannien ����

Zum Glück hat mein Geschäft anfangs keine großen Störungen in Bezug auf unsere Arbeitsweise gesehen. Verkehr und Einnahmen sind jedoch seit Beginn des Ausbruchs zurückgegangen.

Wir sind so eingerichtet, dass wir 100% Remote ohne Probleme ausführen können, und das Team ist es gewohnt, remote zu arbeiten, sodass die soziale Distanzierung wie gewohnt funktioniert.

Infolgedessen mussten wir keine neuen Systeme oder Prozesse in unserem Geschäft implementieren.

Falls es hilfreich ist, finden Sie hier unseren Tech-Stack für die Veröffentlichung von Inhalten:

  1. Google Drive – Der Großteil unserer Geschäftsdateien wird hier gespeichert. Dies ist praktisch, da es einfach ist, es mit jedem zu teilen, der über ein Google-Konto verfügt, und Sie können Dateiänderungen usw. Überwachen.
  2. Notion.so – Dies ist unser Anlaufpunkt für das Projektmanagement. Von unseren SOPs und internen Lernressourcen bis zu unseren redaktionellen Kalendern & Planungsarbeit. Was schön ist, ist das Ziehen & Durch die Drop-Art der Plattform konnten wir etwas erstellen, das zu unserer Arbeitsweise passt. Benachrichtigungen sind integriert und eignen sich besonders für Teams.
  3. Google Dokumente – Google Text & Tabellen lässt sich direkt in Google Drive integrieren, wodurch es besonders einfach ist, zusammenzuarbeiten und Dateien dort zu speichern, wo sie benötigt werden. Der beste Teil? Es ist für jedermann völlig kostenlos.
  4. Kommunikation – Echtzeitkommunikation war in meinem Unternehmen noch nie zu notwendig, daher hat die E-Mail-Kommunikation bisher einwandfrei funktioniert. Angesichts der zusätzlichen sozialen Distanzierung könnten wir erwägen, bald zu Slack zu wechseln.
  5. LastPass – Wir verwenden viele verschiedene Werkzeuge. Eine Tabelle mit Anmeldungen kann funktionieren, ist jedoch nicht sehr sicher. LastPass ist eine großartige Lösung dafür.

Jetzt ist es schwierig zu sehen, wie sich die Dinge langfristig entwickeln werden, aber was auch immer passiert – wir werden es schaffen. Unabhängig davon müssen wir ruhig bleiben und uns gegenseitig unterstützen, so viel wir können.

Auf persönlicher Ebene versuche ich, auf dem Laufenden zu bleiben und mich so weit wie möglich von den Mainstream-Medien zu distanzieren. Mainstream-Medien haben eine Art Vorboteneffekt. Zum Beispiel: Die meisten Leute haben erst mit dem Panikkauf begonnen, als dies in den Nachrichten besprochen wurde.

Lass uns gut miteinander umgehen und in Sicherheit bleiben.

Jean Galea

Jean Galea

JeanGalea.com
Spanien ����

Dieser Auszug stammt aus Jean’s Post zum Thema Coronavirus und wie es uns betrifft:

Der Schlüssel zum Erfolg von allem, was passiert, wäre meiner Meinung nach: Keine Panik, aber stecke deinen Kopf auch nicht wie ein Strauß in den Boden.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die ganze Welt untergeht und alles, was Sie um sich herum sehen, Panik ist, lade ich Sie ein, sich die Fakten anzusehen. Schalten Sie Ihren Fernseher aus, beenden Sie Facebook und Twitter und denken Sie nach. Sie können den Medien nicht vertrauen, dass sie Ihnen verlässliche Informationen liefern, da ihre Aufgabe darin besteht, Werbung zu verkaufen. Dafür brauchen sie immer mehr Verkehr, und Angst und Panik sind die Treiber dieses Verkehrs. Lernen Sie zu verstehen, was die Anreize der Menschen sind.

Es gibt keinen Raum für Panik. Es stehen einige schwierige Zeiten bevor, aber wenn jeder seinen Beitrag leistet und versucht, sich an die neue Realität anzupassen, werden wir schneller aus dieser Situation herauskommen und wieder normal werden.

Oliver Dale

Oliver Dale

MoneyCheck
Großbritannien ����

Seit Beginn der Coronavirus-Krise ist auf einigen unserer Websites ein Rückgang des Datenverkehrs und auf anderen ein Anstieg zu verzeichnen. Wir treten derzeit in ungewisse Zeiten und ein einmaliges Ereignis für die meisten Menschen auf dem Planeten ein. Wir haben das Glück, dass unser Team bereits vollständig entfernt ist, sodass wir im Moment wie gewohnt weitermachen können. Als Geschäftsinhaber war es meine Aufgabe, unsere Mitarbeiter zu kommunizieren und ihnen zu versichern, dass das Geschäft normal weitergeht. Wir haben jedem, der sie benötigt, zusätzliche Hilfe angeboten und zusätzliche Software zur Verfügung gestellt, die unser Team möglicherweise benötigt.

Es ist eine Schande, in einigen Bereichen Profit zu sehen, da es jetzt an der Zeit ist, dass wir uns alle zusammenreißen, um uns durch dieses Ereignis zu bringen. Ich glaube wirklich an die Stärke des menschlichen Geistes und denke, dass die Menschheit auf der anderen Seite dieses Stärkeren herauskommen wird. Ich denke auch, dass diese Krise die Dinge irgendwann zum Besseren wenden wird und wir werden sehen, dass mehr Unternehmen erkennen, dass Fernarbeit eine praktikable Option ist, da die Menschen weniger Zeit für den Pendelverkehr aufwenden, wodurch sie länger mit Familie und Freunden verbringen können.

Barbara Saul

Barbara Saul

WP&OBEN
Großbritannien ����

Was für eine Zeit das ist! Und wir bei WP&UP, sind dankbar, hier zu sein, um Menschen innerhalb und außerhalb der WordPress-Community zu unterstützen. So viele von uns müssen plötzlich aus der Ferne arbeiten, und dies kann nicht nur für sie, sondern auch für diejenigen, die bereits zu Hause sind, ein ziemlicher Schock sein. Wir alle müssen eine neue Art der Arbeit finden und diese Work-Life-Balance vom selben Ort aus verwalten.

WP&UP hat in den letzten Wochen einen deutlichen Anstieg der Supportanfragen verzeichnet, wobei auch der Peer-Support innerhalb der Community zugenommen hat. Wir stehen Ihnen allen offen – schließen Sie sich uns an über wpandup.org/join. Jede Woche veranstalten wir freitags um 15:00 UTC einen #OpenChat. Dies wurde bereits begrüßt und führte dazu, dass immer mehr Teilnehmer jubelten und sich weniger isoliert fühlten. Dafür sind wir hier und um so viel Unterstützung wie möglich zu bieten, sei es direkt mit Menschen oder durch nützliche Inhalte auf der Website.

Was ich persönlich geliebt habe, ist der Gemeinschaftsgeist, online und offline (aber virtuell – Facebook, Next Door und dergleichen) – mit lokalen Gemeinschaften, die zusammenkommen, um sich gegenseitig zu unterstützen, und Online-Gemeinschaften, die an Geist und Offenheit wachsen. Es mag sein, dass meine Liebe zur Gemeinschaft es mir ermöglicht, dies zu sehen, aber ich hoffe, dass dieser Geist über die aktuelle Situation hinaus anhält. Ich denke es wird und das ist etwas sehr Positives, um aus dieser schrecklichen Zeit zu kommen.

Ich bin dankbar, dass sich alle in so geschäftigen Zeiten einmischen und ihre Gedanken teilen. Ich kann mich auch in diejenigen einfühlen, die sich dieser Zusammenfassung nicht anschließen konnten, während sie darum kämpften, Schritt zu halten. Die Tage vergehen unglaublich schnell, wenn Sie Familie und Arbeit gleichzeitig verwalten müssen – und vom selben Ort aus.

Abgesehen von allen anderen Dingen sind diese Gedanken ein Beweis dafür, dass unsere Gemeinschaft stark ist, und letztendlich wird auch dies vorübergehen! Wie werden wir später auf unsere heutigen Entscheidungen zurückblicken? Was hätten wir damals gelernt, das wir jetzt nicht erfassen können? Auch wenn die Auswirkungen als Teil der Weltwirtschaft noch nicht vollständig vorausgesehen sind, wird auch WordPress darunter leiden und sich ändern. Nur die Zeit wird zeigen, wie.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Top 50+ Blogs über WordPress und ihre besten Beiträge
  • Webhosting-Vergleichstabelle: 10+ beste Webhosting-Dienste und ihre besten Angebote entmystifiziert
  • Cory Miller Interview – Überlegungen zu WordPress und Gutenberg, der Notwendigkeit des Bewusstseins für psychische Gesundheit und Coaching

Vergessen Sie nicht, an unserem Crashkurs teilzunehmen, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen. Mit einigen einfachen Korrekturen können Sie Ihre Ladezeit sogar um 50-80% reduzieren:

Layout, Präsentation und Bearbeitung von Karol K..

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map