9 der besten Node.js-Hosting-Plattformen von 2020 (kostenlos und kostenpflichtig)

Bestes Node.js Hosting


Suchen Sie nach dem besten Node.js-Hosting für Ihr nächstes Anwendungsprojekt? In diesem Beitrag werde ich eine Vielzahl von Premium- und kostenlosen Node.js-Hostingdiensten für Benutzer aller Wissensstufen freigeben.

Insgesamt werden folgende Optionen behandelt:

  1. Heroku #
  2. Amazon Web Services #
  3. DigitalOcean #
  4. A2 Hosting #
  5. Panne #
  6. Google Cloud Platform #
  7. Microsoft Azure #
  8. Platform.sh #
  9. NodeChef #

Lesen Sie weiter, um einen detaillierteren Blick auf jede Plattform zu werfen!

In Eile? Hier ist eine Zusammenfassung unserer Ergebnisse:

Bestes Node.js Hosting auf dem MarktWirt
Preis von
Mit Nutzung bezahlen? * *
Cloud-basiert?
Heroku$ 0
AWS$ 0
DigitalOcean$ 5
A2 Hosting4,90 $
Panne$ 0N / A – KostenlosN / A
Google Cloud Platform$ 0
Microsoft Azure$ 0
Platform.sh$ 50
NodeChef9 $

1. Heroku (www.Heroku.com)

Heroku

Heroku ist eine Cloud-Anwendungsplattform, die bietet kostenloses Node.js Hosting, Das ist ein ziemlich großer Zug für sich. Natürlich gibt es einige Einschränkungen, und ähnlich wie beim kostenlosen WordPress-Hosting möchten Sie wahrscheinlich für ein seriöses Projekt kostenpflichtiges Hosting wählen. Wenn Sie mit diesen Einschränkungen einverstanden sind und nur nach kostenlosem Node.js-Hosting suchen, mit dem Sie herumspielen können, ist dies ein guter Anfang!

Heroku bietet auch kostenpflichtige Pläne an, die je nach Bedarf auch eine gute Option sind.

Was sind die Grenzen für Herokus kostenloses Node.js-Hosting? Nämlich:

  • 512 MB Speicher
  • Schläft nach 30 Minuten Inaktivität
  • Nur ein Benutzer
  • Kommt mit einem Limit von 1.000 "Prüfstandsstunden" für Ihr gesamtes Konto (wenn Sie mit einer Kreditkarte verifizieren – andernfalls sind es nur 550)

Wenn diese Einschränkungen Ihren Plänen im Wege stehen, können die bezahlten Pläne von Heroku ab nur 7 US-Dollar immer noch erschwinglich sein.

Heroku ist gut dokumentiert, bietet eine einfache Skalierung und ist im Allgemeinen ziemlich entwicklerfreundlich.

2. Amazon Web Services (AWS.Amazon.com)

aws

Sie haben wahrscheinlich schon von Amazon Web Services gehört, weil es wie… das gesamte Internet funktioniert. Okay, das ist etwas übertrieben, aber es ist ziemlich, sehr beliebt.

Durch seine vielen integrierten Services bietet AWS eine hervorragende Option für das Hosten von Node.js-Anwendungen.

Es stehen zwar viele verschiedene Dienste zur Auswahl, aber Sie werden es höchstwahrscheinlich wollen Beginnen Sie mit Elastic Beanstalk, welche "erleichtert die Bereitstellung, Verwaltung und Skalierung Ihrer Node.js-Webanwendungen mithilfe von Amazon Web Services."

Sie müssen nur Ihren Code hochladen, und dann übernimmt AWS die Bereitstellung und Bereitstellung. Außerdem fallen für den Elastic Beanstalk-Service keine besonderen Gebühren an. Sie zahlen weiterhin nur für die tatsächlich von Ihnen verwendeten AWS-Services.

Eine weitere interessante Option ist Lambda, das einen serverlosen Hosting-Ansatz bietet.

Wenn Sie mit AWS noch nicht besonders vertraut sind, können Sie sich das ansehen "Stellen Sie eine Node.js-Webanwendung bereit" Projektführer um die Grundlagen zu lernen und Ihre App zum Laufen zu bringen.

3. DigitalOcean (www.DigitalOcean.com)

Ein-Klick-Setup von Node.js beim DigitalOcean-Hosting

DigitalOcean, der beliebte Cloud-Infrastrukturdienst, ist auch eine gute Option für das Hosting von Node.j. Drehen Sie ein neues Node.js Ubuntu-Tröpfchen hoch mit nur wenigen Klicks. Sie können auch Ihr eigenes Tröpfchen erstellen und alles selbst einrichten.

Dies ist nicht die beste Option für unerfahrene Benutzer, da Sie die Infrastruktur selbst verwalten müssen. Die Preise sind jedoch erschwinglich und mit DigitalOcean können Sie Ihre Anwendung ganz einfach nach Bedarf skalieren.

Sie können mit einem neuen Tröpfchen für nur 5 US-Dollar pro Monat beginnen und haben die Wahl zwischen acht verschiedenen Rechenzentren auf drei verschiedenen Kontinenten.

DigitalOcean wurde ebenfalls kürzlich übernommen Nanobox, Dies erleichtert die Bereitstellung von Webanwendungen. Hier können Sie sich für die Beta anmelden.

4. A2 Hosting (www.A2Hosting.com)

A2 Hosting node.js Plan

A2 Hosting ist eines der wenigen "traditionell" Hosts bieten ein spezielles Node.js-Hosting-Paket an. Das heißt, Sie suchen normalerweise nach Cloud- oder dedizierten Optionen für Node.js, aber mit A2 Hosting können Sie deren gemeinsame Pläne verwenden.

Dies macht A2 Hosting zu einer erschwinglichen Option. Die Pläne beginnen bei nur 4,90 USD pro Monat für:

  • 1 Website
  • 5 Datenbanken
  • unbegrenzte Speicherung und Übertragung
  • ein kostenloses SSL-Zertifikat über Let’s Encrypt
  • cPanel für die Serververwaltung

Von dort aus werden mehr Websites und eine bessere Leistung geplant.

Der Nachteil von A2 Hosting ist jedoch, dass es nicht so einfach ist, Ihre Anwendung zu skalieren, wie dies bei einem der vielen Hosting-Anbieter von Cloud Node.j auf dieser Liste der Fall wäre.

5. Panne (Glitch.com)

Glitch bietet kostenloses Node.js Hosting an

Wenn Sie nach kostenlosem Node.js-Hosting für ein unterhaltsames Projekt suchen, ist Glitch möglicherweise das richtige Tool für Sie. Es ist keine gute Option für ein seriöses Unternehmen, aber es eignet sich hervorragend für unterhaltsame Apps oder Prototypen.

Sie können eine App sogar anonym erstellen. Sie müssen sich jedoch über GitHub oder Facebook anmelden, wenn Ihre Projekte aktiv bleiben sollen (anonyme Apps verfallen in fünf Tagen)..

Mit Glitch können Sie Ihre eigene Domain nicht verwenden, und es gibt einige andere Einschränkungen wie:

  • Projekte schlafen nach 5 Minuten, wenn sie nicht verwendet werden, und werden nach 12 Stunden automatisch gestoppt. Sie werden aktiviert, wenn eine andere HTTP-Anfrage empfangen wird.
  • 200 MB Speicherplatzbegrenzung und 512 MB Speicherplatz für Assets.
  • 512 MB RAM, genau wie Herokus kostenlose Node.js-Hosting-Limits.
  • Begrenzt auf 4.000 Anfragen pro Stunde.

Eine einfache Anleitung zum Hosten Ihrer Node.js-App auf Glitch, Lesen Sie den Leitfaden für Idioten zum Hosting auf Glitch.com.

Glitch stammt aus demselben Team wie Stack Overflow, Stack Exchange und Trello (bevor Trello von Atlassian übernommen wurde), hat also etwas Gewicht dahinter.

6. Google Cloud Platform (Cloud.Google.com)

Google Cloud Platform

Wenn Sie Ihre Node.js-App auf derselben Infrastruktur hosten möchten, die Google Search und YouTube unterstützt, ist Google Cloud Platform möglicherweise das beste Node.js-Hosting für Sie.

Wie bei Amazon Web Services haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl verschiedener Produkte und Services. Eine, die Sie auf jeden Fall in Betracht ziehen sollten, ist Google App Engine, das lässt dich "Konzentrieren Sie sich nur auf das Schreiben von Code, ohne die zugrunde liegende Infrastruktur verwalten zu müssen".

Und wie bei AWS zahlen Sie nur für die Ressourcen, die Sie tatsächlich verwenden.

Eine Anleitung für den Einstieg in das Hosten von Node.js-Apps auf der Google Cloud Platform, Lesen Sie die Kurzanleitung für die Node.JS App Engine von Google.

7. Microsoft Azure (Azure.Microsoft.com)

Microsoft Azure node.js

Microsoft Azure ist eine weitere bekannte Cloud-Computing-Plattform und bietet eine Reihe von Diensten, mit denen sich Node.js-Anwendungen einfach hosten und bereitstellen lassen.

Speziell, Azure App Service bietet eine vollständig verwaltete Lösung zum Hosten von Node.js-Anwendungen.

Ein weiteres attraktives Merkmal von Microsoft Azure ist, dass es 12 Monate lang kostenlose Kerndienste sowie ein Guthaben von 200 US-Dollar bietet, das Sie in den ersten 30 Tagen für zusätzliche Dienste verwenden können. Obwohl es nicht für immer kostenlos ist, können Sie viele Kilometer sammeln, bevor Sie bezahlen müssen.

8. Platform.sh (Platform.sh)

Platform.sh Node.js hostet PaaS

Wenn Sie es hassen, die Infrastruktur für Ihre Node.js-Anwendungen zu verwalten, ist Platform.sh möglicherweise das beste Node.js-Hosting für Ihre App.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Platform-as-a-Service (PaaS), die die Verwaltung der gesamten Infrastruktur Ihrer App übernimmt.

Es hostet sich technisch nicht selbst, da Platform.sh mit AWS, Google Cloud Platform, Microsoft Azure usw. zusammenarbeitet. Es erleichtert Ihnen jedoch das Ausführen von Node.js-Anwendungen auf dieser Cloud-Infrastruktur erheblich.

Die Pläne von Platform.sh beginnen bei 50 US-Dollar pro Monat und steigen von dort aus je nach Ihren Anforderungen. Sie können auch eine kostenlose Testversion zum Testen erhalten – keine Kreditkarte erforderlich.

9. NodeChef (www.NodeChef.com)

NodeChef

Mit Plänen ab nur 9 US-Dollar pro Monat bietet NodeChef erschwingliches Node.js-Hosting für Ihre App mit Docker-Containern auf Bare-Metal-Servern in vier Rechenzentren Ihrer Wahl auf vier Kontinenten:

  • US-Ost
  • EU-West (Paris)
  • Singapur
  • Sydney

Sie können zwischen SQL- und NoSQL-Datenbanken wählen. NodeChef bietet außerdem eine einfache Skalierung und automatisierte Bereitstellung von SSL-Zertifikaten.

Mit dem Einstiegsplan für 9 US-Dollar pro Monat von NodeChef erhalten Sie:

  • 1 CPU
  • 128 MB App-Speicher
  • 100 MB Datenbankspeicher
  • 1 GB Datenbankspeicher
  • Nicht gemessene Bandbreite

Sie können dann einzelne Ressourcen nach Bedarf skalieren.

Was ist das beste Node.js-Hosting für Ihre Anforderungen??

Lassen Sie uns einige Szenarien durchgehen, um diesen Beitrag zu schließen und Ihnen bei der Auswahl des besten Node.js-Hostings für Ihre spezifische Situation zu helfen:

Wenn Sie technisch versiert sind, sind die großen Cloud-Infrastrukturdienste eine gute Option. In der Regel bieten sie Ihnen Dienste, mit denen Sie die Verwaltung Ihrer App optimieren und viele der langwierigeren Infrastrukturanforderungen beseitigen können.

Natürlich haben Sie hier die großen Drei:

DigitalOcean und Heroku bieten auch gute Möglichkeiten, und Platform.sh bietet ein PaaS an, das Sie bei der End-to-End-Entwicklung unterstützt.

Wenn Sie speziell nach kostenlosem Node.js-Hosting suchen, Panne ist eine gute Option für nicht geschäftskritische Dinge, und Heroku bietet auch einen begrenzten kostenlosen Plan.

Wenn Sie nicht auf die Cloud-Route gehen möchten, bietet A2 Hosting einen erschwinglichen Einstiegspunkt für ~ 4 US-Dollar pro Monat und ist einer der wenigen Hosts, mit denen Sie Node.js ausführen können, ohne einen eigenen VPS oder dedizierten Server zu erhalten. Und NodeChef bietet mit seinem Docker-Container-Ansatz auf Bare-Metal-Servern auch einen erschwinglichen Preis.

Hier ist noch einmal die kurze Übersichtstabelle:

Bestes Node.js Hosting auf dem MarktWirt
Preis von
Mit Nutzung bezahlen? * *
Cloud-basiert?
Heroku$ 0
AWS$ 0
DigitalOcean$ 5
A2 Hosting4,90 $
Panne$ 0N / A – KostenlosN / A
Google Cloud Platform$ 0
Microsoft Azure$ 0
Platform.sh$ 50
NodeChef9 $

Durch "Bezahlen Sie mit der Nutzung", Wir meinen, dass Sie basierend auf den tatsächlich verwendeten Ressourcen zahlen und nicht jeden Monat einen festgelegten Betrag.

Haben Sie Fragen zur Auswahl des besten Hostings für Node.js? Fragen Sie in den Kommentaren!

Vergessen Sie nicht, an unserem Crashkurs teilzunehmen, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen. Mit einigen einfachen Korrekturen können Sie Ihre Ladezeit sogar um 50-80% reduzieren:

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie also auf einen der Produktlinks klicken und das Produkt dann kaufen, erhalten wir eine Provision. Keine Sorge, Sie zahlen trotzdem den Standardbetrag, sodass Sie keine Kosten haben.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map