Call-to-Action-Schaltflächen: So optimieren Sie sie in WordPress für maximale Conversions

Call-to-Action-Schaltflächen: So optimieren Sie sie in WordPress für maximale Conversions

Call-to-Action-Schaltflächen: So optimieren Sie sie in WordPress für maximale Conversions
СОДЕРЖАНИЕ
02 июня 2020

Es ist wichtig, Besucher auf Ihre Website zu locken, aber die Umwandlung in Kunden und Abonnenten ist das ultimative Ziel. Call-to-Action-Schaltflächen sind der erste Schritt auf diesem Conversion-Weg. Wenn sie nicht richtig optimiert sind, bewegen diese Besucher ihre Cursor stattdessen auf eine andere Registerkarte.


Um Besucher dazu zu bringen, mehr über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erfahren, sollte Ihre erste Anlaufstelle darin bestehen, Ihre Call-to-Action-Schaltflächen zu optimieren, um die Conversions zu maximieren. Auf diese Weise können Sie mit relativ geringem Aufwand einen massiven Einfluss auf Ihre Conversion-Rate haben.

In diesem Beitrag werden wir die verschiedenen Möglichkeiten untersuchen, wie Sie Ihre Call-to-Action-Schaltflächen verbessern können, damit Besucher an den richtigen Stellen klicken.

Lassen Sie uns zunächst genau klären, was eine Handlungsaufforderungstaste ist:

Was ist ein Aufruf zum Handeln??

Call-to-Action-Schaltflächen sind ein häufiges Website-Element, und Sie haben mit ziemlicher Sicherheit bereits einige auf Ihrer Website.

Jede Schaltfläche auf Ihrer Website, die fordert den Besucher auf, sofort zu handeln wird als Handlungsaufforderungstaste betrachtet. Zum Beispiel passt eine Schaltfläche, die den Besucher auffordert, mehr zu erfahren, perfekt zur Rechnung.

Das Hinzufügen zum Warenkorb von Amazon und das Kaufen mit 1-Klick-Schaltflächen sind zwei bekannte Beispiele:

Anzeigen der Call-to-Action-Schaltflächen von Amazon

Wie Sie sehen können, ist eine Schaltfläche zum Aufrufen von Aktionen ideal, um Ihren Besucher von einem Ort wie Ihrer Zielseite zu einem Ort wie Ihrer Checkout-Seite zu bringen.

Nachdem wir festgelegt haben, was eine Handlungsaufforderungstaste ist, wollen wir uns damit befassen, wie Sie sie für höhere Klickraten optimieren können.

So erstellen Sie Call-to-Action-Schaltflächen in WordPress

Wenn Sie WordPress verwenden, empfehlen wir das benutzerfreundliche MaxButtons-Plugin, mit dem Sie verschiedene Call-to-Action-Schaltflächentypen erstellen, optimieren und testen können.


WordPress Button Plugin MaxButtons WordPress Button Plugin MaxButtons

Autor (en): Max Gießerei

Aktuelle Version: 7.13.4

Letzte Aktualisierung: 10. Februar 2020

maxbuttons.7.13.4.zip


98% Bewertungen


100.000 + Installationen


WP 4.8 + Erforderlich

Erfahren Sie, wie Sie dieses Plugin optimal nutzen können, ThemeIsle hat eine einfache Anleitung.

Alternative, ButtonOptimizer.com ist ein browserbasierter Call-to-Action-Button-Builder, der alle Ihre Anforderungen an Call-to-Action-Buttons erfüllen kann. Es ist ein unglaublich einfach zu verwendendes Tool, mit dem Sie Ihre Schaltflächen als CSS-Code herunterladen können, um sie direkt in Ihre Website oder in Form von PNG-Bildern einzufügen:

Mit ButtonOptimizer.com können Sie die Call-to-Action-Schaltflächen optimieren

Wenn Sie nach E-Mail-Opt-Ins suchen, können Sie zwischen OptinMonster wählen, LeadPages, SumoMe, oder Gedeihen führt, die zufällig in unserer Zusammenfassung hier verglichen und gegenübergestellt werden.

So optimieren Sie die Call-to-Action-Schaltflächen

Hier sind vier Elemente, auf die Sie sich konzentrieren müssen, um Ihren Aufruf zu Aktionen so gut wie möglich in Bezug auf Conversions zu machen:

1. Größe

Größer ist nicht immer besser, aber wenn es darum geht, Aktionsschaltflächen aufzurufen, erhalten größere meistens die meisten Klicks. eine Hypothese, die Webdesign-Spezialisten beim Smashing Magazine zu etwas lehnen.

Darüber hinaus erklären sie, dass die Call-to-Action-Taste umso wichtiger ist, je größer sie im Vergleich zu anderen solchen Tasten sein sollte. Dies lenkt die Aufmerksamkeit der Besucher natürlich zuerst auf die wichtigsten Tasten. Hier ist ein Beispiel für die klare Bedeutung einer Schaltfläche “Jetzt einkaufen” im Vergleich zu einem weniger wichtigen Aufruf zum Handeln:

Anzeigen von zwei Nike CTA-Schaltflächen

Natürlich möchten Sie immer noch vermeiden, dass Ihre Aufrufe von Aktionsschaltflächen unangenehm groß sind, oder Sie riskieren, Ihr Publikum zu irritieren.

2. Farben

Studien haben gezeigt dass die Farbe, die Sie für Ihre Aktionsschaltflächen auswählen, eine große Rolle für ihren Erfolg spielen kann.

Abhängig vom Farbschema Ihrer Website sollten Sie sich für Lebendigkeit statt Einfachheit entscheiden. Bestimmtes, Es wurden rote Tasten angezeigt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Anzeigen einer roten CTA-Schaltfläche

Das Geheimnis liegt jedoch nicht unbedingt in der Farbe selbst. Stattdessen ist es die Art und Weise, wie sich Ihre Schaltfläche vom Rest Ihrer Website abhebt, die sie attraktiver macht. Wie Derek Halpern (der Gründer von Social Triggers) demonstriert unterhaltsam, Was auffällt, wird angeklickt:

3. Formulierung

Gemäß Hubspot, Verben sind die Schlüssel zu vermehrten Klicks auf Aktionsschaltflächen. Sie geben sogar an, dass Inhalte, die mit Verben beginnen, die meisten Anteile auf Twitter generieren.

Solche Verben können umfassen:

  • Kaufen
  • Geschäft
  • Lernen
  • Besuch

Jedes der oben aufgeführten Wörter ruft eine Aktion auf. Wählen Sie also eine passende aus und rollen Sie mit. Zum Beispiel fordert Apple hier einen einfachen, aber effektiven Aufruf zum Handeln:

Anzeigen der CTA-Schaltfläche von Apple

In demselben Artikel empfiehlt Hubspot außerdem, sich bei Ihren Call-to-Action-Schaltflächen von komplexen Wörtern und Fachjargon fernzuhalten. Stattdessen sollten Sie sich an eine kurze, süße und umsetzbare Tastenkopie halten. Wenn es leicht zu lesen ist, ist es leichter zu verstehen und leichter zu klicken.

4. Platzierung

Die Positionierung Ihrer Call-to-Action-Schaltflächen ist von enormer Bedeutung, wie die Marketingexperten von Unbounce betonen. Sie untersuchten die Psychologie dahinter, wo man am besten Call-to-Action-Buttons platzieren kann. die Idee herausfordern, dass "oberhalb der Falte" ist der einzige Weg zu gehen.

Stattdessen sollten Sie drei Dinge tun:

  • Verwenden Sie mehrere Call-to-Action-Schaltflächen, um Seiten aufzuteilen und den Besucher beim Scrollen an die nächste Anlaufstelle zu erinnern.
  • Rufen Sie Aktionsschaltflächen direkt neben oder unter informativen Teilen Ihrer Webseite auf. Dies führt den Besucher zu der Vorstellung, dass das Klicken auf die Schaltfläche zum Aufrufen von Aktionen der nächste, natürlichste Schritt ist.
  • Experimentieren Sie mit der Positionierung, auch unterhalb der Falte Ihrer Website. Beispiel:

Anzeigen der CTA-Schaltfläche in der Seitenleiste von Yahoo

Wenn wir gerade vom Experimentieren sprechen, schauen wir uns nun an, wie Sie die Variationen der Call-to-Action-Tasten testen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

So testen Sie Ihren Aufruf von Aktionstasten

Um Ihre Call-to-Action-Schaltflächen wirklich optimal nutzen zu können, müssen Sie sie iterativ testen. Warum? Denn was nicht gemessen wird, kann nicht verbessert werden! Unsere feste Empfehlung lautet: A / B testen Sie Ihren Weg zu perfekt optimierten Tasten.

WPMU DEV hat eine Reihe von A / B-Testkampagnen aufgerundet, um den Start Ihrer A / B-Testkampagne zu erleichtern die besten WordPress A / B Split-Test-Tools.

Fazit

Call-to-Action-Buttons sind das Lebenselixier Ihrer Website. Ohne sie wissen die Besucher nicht, wohin sie als Nächstes gehen sollen. Dies bedeutet, dass sie Ihre Website insgesamt verlassen.

Um sicherzustellen, dass Ihre Call-to-Action-Schaltflächen Ihre Besucher anlocken, anstatt sie abzuweisen, sollten Sie Ihren Call-to-Action-Button optimieren mit:

  • Große Tastengrößen, die nicht unangenehm aussehen
  • Lebendige und kontrastreiche Farben, die sich vom Rest Ihrer Website abheben
  • Kurze, süße und verbgesteuerte Formulierung
  • Intelligente und regelmäßige Platzierung von Tasten

Haben Sie mit Techniken experimentiert, um die Call-to-Action-Schaltflächen zu optimieren? Erzählen Sie uns im Kommentarbereich unten von den Ergebnissen, die Sie gesehen haben oder nicht gesehen haben!

Vergessen Sie nicht, an unserem Crashkurs teilzunehmen, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen. Mit einigen einfachen Korrekturen können Sie Ihre Ladezeit sogar um 50-80% reduzieren:

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Это интересно
    Adblock
    detector