Transparenzbericht Nr. 35 – Das Jahr 2017 im Rückblick (und was kommt als nächstes für uns)

Willkommen zur 35. Ausgabe des monatlichen Transparenzberichts (für Dezember 2017). In dieser Serie versuche ich, alles, was in unserem Geschäft hinter den Kulissen vor sich geht (zumindest die interessantesten Dinge), sowie einige meiner persönlichen Gedanken und Erkenntnisse zu teilen. Klicken Sie hier, um die vorherigen Berichte anzuzeigen.


Obwohl es ein kürzerer Monat war, passierten im Dezember noch einige Dinge. Hier ein Überblick über alles sowie meinen Rückblick auf 2017 und die Pläne für die Zukunft:

Neue Nebenprojekte auf den Weg bringen

Wir haben letzten Monat zwei kleine Nebenprojekte gestartet, ein weiteres ist in Vorbereitung. Das Hauptziel ist das gleiche wie immer – experimentieren und lernen. Grundsätzlich möchten wir andere Arten von Inhalten testen und sehen, wie sie in unseren bestehenden Angeboten funktionieren können.

Beginnen mit:

(1) Unser kostenloses Icon Pack – jetzt zum Download verfügbar

ThemeIsle-Symbole

Wir haben jetzt unsere eigenen Kostenloses Icon Pack – erhältlich bei ThemeIsle!

Wir gehen langsam vor und veröffentlichen vorerst nur 100 Symbole. Da das Paket nicht so groß ist, konnten wir mehr Zeit darauf verwenden, sicherzustellen, dass die Symbole von wirklich hoher Qualität sind.

Die Packung ist völlig kostenlos. Die Symbole sind in verschiedenen Formaten erhältlich: AI, Sketch, PNG und CSS.

Symbole

Dies war ein sanfter Start mit nur einigen grundlegenden Werbemaßnahmen über Produktjagd und verschiedene Social-Bookmarking-Sites für Designer. Das Icon Pack hat einige anfängliche Liebe und mehr als 5.000 Besucher bekommen.

Ich glaube, dass das Veröffentlichen von Dingen wie Symbolen und anderen Designelementen, die ähnlicher Natur sind, eine gute Möglichkeit ist, der Community etwas zurückzugeben. Es gibt immer jemanden, der von diesen Dingen profitieren kann, wenn er an seinen eigenen Projekten arbeitet.

Diese Packung ist für uns im Grunde ein verlustfreies Produkt. Ich meine, auch wenn niemand dies herunterlädt, können wir die Symbole selbst nutzen, indem wir sie in unsere Produkte integrieren. Wie Sie feststellen werden, sind die Symbole etwas komplexer als die von Font Awesome, sodass Sie sie für etwas mehr Nischenanwendungen verwenden können.

Fühlen Sie sich frei, herunterzuladen (und zu ändern) das Icon Pack und verwenden Sie es in Ihren Projekten!

(2) Neuer kuratierter Newsletter über Technik

bizzarodevs

BizzaroDevs ist ein neues Projekt von Chris. Es ist ein kuratierter Newsletter über alles, was cool, dunkel oder vielleicht sogar komisch im technischen Bereich ist (einschließlich WordPress-bezogener Themen)..

Es wurde erst vor ein paar Wochen gestartet. Chris ist ziemlich engagiert, damit dies funktioniert!

Probieren Sie es aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Akquisitionen!

Okay … nur eine Akquisition und nichts Großes. Aber ich glaube, dieser wird uns in Zukunft sehr helfen!

Wir haben das beliebteste Plugin für Menüsymbole mit dem treffenden Namen “Menüsymbole” erworben.


Menüsymbole von ThemeIsle Menüsymbole von ThemeIsle

Autor (en): ThemeIsle

Aktuelle Version: 0.12.2

Letzte Aktualisierung: 27. April 2020

menu-icons.zip


98% Bewertungen


200.000 + Installationen


WP 4.3 + Erforderlich

Es hat fast 100 Fünf-Sterne-Bewertungen, mehr als 100.000 aktive Installationen und es ist ein Plugin, das wir unseren Benutzern seit langem empfehlen.

Was das Plugin macht, ist einfach zu erklären – es gibt Ihnen die Möglichkeit, Symbole neben Ihren Menüelementen einzufügen. Wirklich unkomplizierte und dennoch unglaublich nützliche Funktion.

Demo:

Menüsymbole

Das Team weiter ausbauen

Ich glaube, wir haben es im Laufe der Jahre geschafft, ein großartiges Team aufzubauen! Es gibt jedoch noch andere Bereiche, in denen wir uns verbessern können. Daher:

(1) Mehr Freiberufler an Bord holen

Das Finden von Mitarbeitern, mit denen wir zusammenarbeiten können, wenn ein Projekt vorliegt, ist besonders nützlich für Nicht-Entwicklungsteams.

Wenn zum Beispiel gerade jemand aus dem Marketing-Team ein Bild oder eine Grafik benötigt, ist es ziemlich schwierig, es rechtzeitig zu erhalten. Da wir nicht genug Arbeit für eine Vollzeitstelle haben, wäre die Zusammenarbeit mit einigen zuverlässigen Freiberuflern die perfekte Lösung. Dies würde uns mehr Flexibilität geben und die einzelnen Teams unabhängiger machen.

Der Nachteil hierbei ist, dass es aufgrund der Art und Weise, wie Freiberufler arbeiten (und meines Ansatzes, jemanden nicht nach der Größe seines Stundensatzes zu beurteilen, sondern das Endergebnis zu betrachten), für jemanden, der einen Freiberufler sieht, möglicherweise frustrierend sein kann in einem Bruchteil der Zeit ein Wochengehalt verdienen.

Kommunikation + Transparenz werden hoffentlich dazu beitragen, diese Dinge besser zu verstehen und allen klar zu machen, dass alles seine Vor- und Nachteile hat. Beispielsweise ist nur ein kleiner Teil des Arbeitstages eines Freiberuflers tatsächlich abrechnungsfähige Stunden.

(2) Mehr Praktikanten einstellen

Nachdem wir einige organisatorische und technische Herausforderungen gelöst haben, sind wir nun in der Lage, unerfahrene Personen an Bord zu holen, sie zu schulen und ihnen zu helfen, sich auf dem Markt zu etablieren.

So haben wir das Unternehmen ursprünglich gegründet und es hat sich für uns erstaunlich gut bewährt. Aufgrund des Fokus, den wir auf die Menschen legen, und der Bereitschaft, allen beim Wachstum zu helfen, haben wir es geschafft, dorthin zu gelangen, wo wir gerade sind.

Eine (vielleicht) komplexere persönliche Struktur im Unternehmen (mit Praktikanten, die unter erfahreneren Mitarbeitern arbeiten) hilft uns auch dabei, unabhängigere Subteams mit ihren eigenen Führungskräften aufzubauen. Wir arbeiten schon seit einiger Zeit daran und ich habe einige Leute gesehen, die ihre Führungsqualitäten erheblich verbessert haben. Damit hoffe ich, dass sie 2018 weiter wachsen und es sich bequemer machen, wichtige Entscheidungen selbst zu treffen.

2017 im Rückblick und in Zukunft

Beginnen wir mit dem, was dieses ganze Geschäft antreibt:

(1) Produkte ��

2017 war entscheidend für unser Hauptgeschäft mit WordPress-Themen. Zum Glück haben wir es geschafft, in eine ausreichend gute Form zu kommen, was das Geschäft unabhängig von geringfügigen Schwankungen nachhaltig macht.

Auf der Seite der Plugins liegt unser Hauptaugenmerk darauf, unsere vorhandenen Plugins zu pflegen, neu zu schreiben und zu verbessern. Es machte nicht viel Sinn, neue Dinge zu entwickeln, bevor die meisten bekannten Probleme gelöst waren.

Da dies jetzt größtenteils erledigt ist, können wir endlich einige neue Möglichkeiten prüfen und auch genügend Aufmerksamkeit widmen OrbitFox und seine Richtung.

(2) Inhalt ✍️

2017 war das Jahr, in dem wir einige Vielfalt eingeführt und begonnen haben, mit neuen Arten von Inhalten zu experimentieren – hauptsächlich visuellen Inhalten und Video.

Dies hat sich bis zu einem gewissen Grad ausgezahlt, aber es muss noch viel getan werden, um die Dinge zu verbessern, in den richtigen Rhythmus zu kommen und sich für einen Stil / Look zu entscheiden, der identifizierbar und auffällig ist.

Abgesehen davon, obwohl ich dies gerne früher getan hätte, werden wir 2018 daran arbeiten, den Social-Media-Bereich zu erweitern (wir haben die Revive.Sozialer Blog) sowie unsere Prozesse zur Erstellung von Inhalten anpassen und neue Redakteure an Bord holen, um uns zu helfen.

Während wir vorerst mit der Qualität unserer schriftlichen Inhalte zufrieden sind, geht es 2018 hauptsächlich um Videos und darum, die Bereitstellung und den Verbrauch unserer Inhalte zu verbessern.

Der CodeinWP-Blog selbst ist 2017 nicht sehr gewachsen, aber unser Gesamtverkehr hat aufgrund von ThemeIsle immer noch erheblich zugenommen. Das ThemeIsle Blog ist 7x gewachsen im Vergleich zum letzten Jahr!

ThemeIsle Verkehr

Es wäre großartig, wenn der Blog 2018 (hoffentlich) doppelt so groß wäre, was ich als großen Erfolg betrachten würde.

Unsere Bemühungen, Inhalte zu diversifizieren – mit all den eingehenden Videos -, lenken jedoch manchmal den Fokus vom ThemeIsle-Blog ab. Wir befinden uns in einer ständigen Brainstorming-Phase, um herauszufinden, wie wir das überwinden können.

Schnelle Statistiken – die Anzahl der Beiträge, die wir 2017 veröffentlicht haben:

  • CodeinWP: 86
  • ThemeIsle: 199
  • Revive.Social: 25

(3) Dienstleistungen ��‍

Ich bin immer noch etwas zurückhaltend, aber ich habe vor, etwas mehr Anstrengungen zu unternehmen, um Wege zu finden, um den Serviceteil des Geschäfts neu zu starten. Wie ich bereits geschrieben habe, ist dies etwas, das weit davon entfernt ist, im Mittelpunkt zu stehen, aber wahrscheinlich immer noch etwas, mit dem es sich zu experimentieren lohnt.

Insgesamt war 2017 ein gutes Jahr, um unser Team und unser Wissen zu erweitern und unsere Einnahmequellen zu diversifizieren.

Andererseits war unser Gesamtgewinn immer noch geringer als 2016. Das macht mir jedoch keine allzu großen Sorgen. Hoffentlich werden wir bis Ende des Jahres um mindestens 50% an Gewinn zulegen. Klingt großartig, aber es ist eigentlich vernünftig zu erwarten, dass wir uns unsere aktuellen wiederkehrenden Einnahmen und deren Verhalten ansehen.

Aus rein persönlicher Sicht schien 2017 "Schwerer" für mich in einigen Aspekten. Dies war jedoch absichtlich. Ich meine, ich habe mich entschlossen, nicht mehr vor schlechten Gefühlen, Ängsten und anderen Problemen davonzulaufen. Stattdessen versuche ich, all das in mich aufzunehmen und der Wurzel der Dinge auf den Grund zu gehen. Anfangs unangenehm, aber auf lange Sicht hilft Ihnen so etwas, Ihre Probleme besser zu überwinden.

Ich habe auch beschlossen, dieses Jahr weniger zu arbeiten, mehr zu lesen und mehr zu haben "im Bett denken" Zeit, die in den letzten Jahren nahe bei 0 lag. Früher suchte ich meistens nur nach Wegen, um zu werden "erfolgreicher" rund um die Uhr. Ich versuche jetzt, Teile davon loszulassen und mir einfach eine Auszeit zu gönnen. Das macht mir beruflich (ein kleines bisschen) Sorgen, aber ich denke, ich werde nur sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

Obwohl ich weder reicher noch erfolgreicher bin, fühle ich mich jetzt nur ein bisschen weiser. Hoffentlich lerne ich 2018, mit alten Gefühlen und Erinnerungen mehr im Frieden zu sein und gleichzeitig optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Oh, und bevor ich es vergesse, habe ich Ihnen einige Bilder von unserer jährlichen Secret Santa Initiative versprochen. Hier sind einige der ausgetauschten Geschenke:

Überraschung Überraschungsanta1
Überraschung Überraschungsanta4
Überraschung Überraschungsanta3
Überraschung Überraschungsanta2
Überraschung Überraschung (Unboxing Video)

Liebe zum geheimen Weihnachtsmann

Heya, Weihnachten ist also schon lange vorbei. Ein brillanter Blog-Editor hat jedoch etwas zu sagen. Nehmen Sie es weg, Bruder

Geschrieben von ThemeIsle am Montag, den 8. Januar 2018

Okay, das ist alles, was ich diesen Monat für dich habe. Wie immer vielen Dank fürs Lesen und für die Unterstützung! Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie neue Berichte, indem Sie sich hier anmelden:

Alle Änderungen und witzigen Umschreibungen von Karol K..

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map