Gewinnt Hosting den WordPress-Markt? – Transparenzbericht Nr. 42

Gewinnt Hosting den WordPress-Markt? - Transparenzbericht Nr. 42


Willkommen zur 42. Ausgabe des monatlichen Transparenzberichts (für Juli 2018). In dieser Reihe seziere ich, was im Geschäft vor sich geht, und präsentiere es Ihnen so gut ich kann, zusammen mit Erkenntnissen und Lektionen, die Sie in Ihrem eigenen Geschäft anwenden können. Klicken Sie hier, um die vorherigen Berichte anzuzeigen.

Der Bericht dieses Monats wird überwiegend positiv sein … wie 95% positiv! Das ist eine schöne Abwechslung von meiner üblichen Einstellung zu den Dingen, die um mich herum vor sich gehen. ��

In diesem Bericht spreche ich über Affiliate-Marketing-Taktiken, einen besonderen Start, über den ich mich sehr freue, die Einnahmen im Juli und vieles mehr.

Wer gewinnt WordPress??

Sie können aus den vorherigen Berichten wissen, dass meine allgemeine Meinung ist, dass Hosting-Unternehmen die wirklichen Gewinner von WordPress sind. Das heißt, sie sind diejenigen, die die bedeutendsten Einnahmen erzielen und die größten Auswirkungen haben (haben Sie beispielsweise die Sponsoring-Aufstellung eines WordCamps gesehen)?.

Da Hosting ein hart umkämpfter Bereich ist, teilen viele Unternehmen einen Großteil ihres Umsatzes auch mit verbundenen Unternehmen – einschließlich uns.

Wenn Sie dies wissen, gibt es grundsätzlich zwei beliebte Möglichkeiten, um Partnerprovisionen zu verdienen:

  • Recherchieren, testen, vergleichen und bewerten Sie die besten Hosts auf dem Markt und erzählen Sie Ihren Lesern alles über sie.
  • Unterrichten Sie ein Tutorial und platzieren Sie Erwähnungen von Partnern überall dort, wo sie sinnvoll sind. Bringen Sie beispielsweise den Leuten bei, wie man eine Unternehmenswebsite startet, und empfehlen Sie unterwegs einen Host.

Die beliebtesten Websites in diesen Nischen sind mehr als eine Million Dollar wert, und dies schafft einen massiven Anreiz für Verlage, davon zu profitieren. Manchmal führt dies jedoch zu insgesamt miesen Veröffentlichungspraktiken, die nicht viel Wert haben, und zu einem Fokus auf den Geldverdienungs- / SEO-Aspekt des Jobs und nicht auf die Qualität der Inhalte selbst.

Wie auch immer, bevor ich hier aus der Bahn komme …

Vor ungefähr drei Jahren haben wir begonnen, mit der ersten Taktik zu experimentieren – Vergleiche und Hosting-Bewertungen. Und seitdem haben wir viele Ressourcen geschaffen. Wir haben Vergleiche für billiges Hosting, sogar kostenloses Hosting, verwaltetes Hosting und Business-Hosting, plus einen Blick auf die besten WordPress-Hosting-Unternehmen insgesamt.

Wir haben Umfragen und eigene Tests und Experimente durchgeführt, um die Zuverlässigkeit der beliebtesten Hosts zu ermitteln. Wir überwachen auch das Engagement für unsere Artikel und führen A / B-Tests durch, um die effektivsten Möglichkeiten zu finden, über Hosting zu sprechen.

Hosting-Monitor

Das damit verdiente Geld verwenden wir, um sowohl die weitere Forschung als auch die Entwicklung dieser Hosting-Posts zu finanzieren und in andere Content-Initiativen zu investieren.

Als wir in Google den ersten Platz für verwandte Begriffe erreichten, zwangen wir die anderen Publisher, ihr Spiel zu verbessern und über einfache Listen von Hosts hinauszugehen. Und sie taten es. Leider … Leider für uns, da es jetzt mehr Wettbewerb von hoher Qualität gibt. ��

Angesichts des Überprüfungs- / Vergleichswinkels bei der ständigen Weiterentwicklung und Weiterentwicklung haben wir uns auch entschlossen, den anderen Weg zur Monetarisierung von Partnern auszuprobieren – "das echte Tutorial" Route, wie ich es gerne nenne.

Die Entstehung davon ist, dass ich von Tag zu Tag ein bisschen frustrierter geworden bin, als ich sah, was bei Begriffen zum Erstellen und Starten eines Blogs oder einer Website auf Platz 1-3 steht. Anstatt den Benutzern wirklich zu helfen, eine erfolgreiche Website zu starten, konzentrierten sich die meisten Inhalte darauf, die Benutzer für das Hosting zu begeistern. Wie sonst würden Sie erklären, wie Sie die Hälfte des Handbuchs dem Hosting-Setup widmen??

Wir haben uns dazu entschlossen und etwas Eigenes veröffentlicht, eine Anleitung mit mehr als 11.000 Wörtern, wie man ein Blog von Grund auf neu zusammen mit einem kostenlosen E-Book startet (direkter Download hier).

Leitfaden toc

Ich mag es wirklich, wie dies herauskam, und obwohl es noch nicht so beeindruckend ist, glaube ich, dass sich die Dinge im Laufe der Zeit verbessern werden und dass es der Ausgangspunkt für Leute sein wird, die nach Wegen suchen, einen erfolgreichen Blog zu erstellen, oder zumindest einen das wird besucht.

Es gibt dort noch keine Affiliate-Links, aber in ungefähr einem Jahr werden wir hoffentlich etwas Traktion bekommen und an diesem Punkt eine gewisse Monetarisierung hinzufügen.

Eine interessante Sache, die ich sah, als wir diesen Leitfaden veröffentlichten, war, dass ein anderer Blog-Artikel zu einem ähnlichen Thema mehr als 20 Positionen in der Rangliste sprang. Diese Art von sagt mir, dass Sie, wenn Sie für etwas rangieren möchten, mehr Inhalt zu diesem Thema haben sollten als nur ein Stück (ich könnte mich irren).

Hoffentlich erklärt dies ein wenig, wie wir hier bei CodeinWP vorgehen und wie wir die Autorität der Site aufbauen.

Neue Produkteinführung! ��

Nun etwas, worüber ich sehr aufgeregt bin! Wir haben gerade ein Produkt auf den Markt gebracht, dessen Entwicklung fast ein Jahr gedauert hat.

Hier ist EyePatch.ai.

Dies ist noch eine Beta-Version, aber die Kernfunktionalität ist alles da. Es ist ein visuelles Regressionstest-Tool, das SaaS-Modell.

Kurz gesagt, es hilft Entwicklern – WordPress-Plugins & Themen, aber auch andere Technologien – testen Sie ihre Produktversionen, bevor sie an die Öffentlichkeit gehen.
Augenklappe

Der Hauptvorteil dabei ist, dass die KI Ihnen viel Zeit spart. Wir schätzen, dass die Arbeit, die EyePatch automatisch erledigt, ungefähr eine Stunde pro Release dauert. Wenn Sie also beispielsweise drei Produkte haben, die jeweils zweimal im Monat aktualisiert werden, sparen Sie genau dort sechs Stunden Zeit.

Das ganze Projekt ist ein bisschen beängstigend für mich. Es ist unser erstes SaaS-Projekt und auch unser erster Versuch mit einem neuen Produkttyp wie diesem.

Es gibt zwar bereits (ähnliche) Lösungen, diese unterscheiden sich jedoch in gewisser Weise und es fehlen Funktionen. Deshalb haben wir uns entschlossen, an unserer eigenen Lösung zu arbeiten.

Obwohl ich sehr an das Produkt glaube, habe ich mir zum Ziel gesetzt, innerhalb der nächsten drei Monate einen monatlichen wiederkehrenden Umsatz von mindestens 1.000 USD zu erzielen. Wenn dies nicht gelingt, verwenden wir es entweder einfach weiter für unsere eigenen Bedürfnisse oder verlangsamen die Entwicklung vollständig.

Jeder kann es jetzt ohne Grenzen versuchen. Wir haben noch keine Konto- / API-Schlüssel erstellt. Beachten Sie daher, dass einige der Funktionen in Zukunft möglicherweise nicht mehr für die günstigeren Pläne funktionieren.

Wenn Sie in irgendeiner Form helfen und den Wert der Demokratisierung visueller Regressionstests für das Web erkennen möchten, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Interessanterweise habe ich die Website selbst in wenigen Stunden selbst erstellt. Falls Sie es nicht bemerkt haben, ist dies unser Flaggschiff Hestia Thema dort.

So führen Sie Ihr Team besser

Was ich in den vorherigen Berichten erwähnt habe, waren meine Bemühungen, unsere gesamte Arbeitsorganisation innerhalb des Teams zu verbessern.

Die wichtigsten Änderungen, die ich auf den Weg bringen wollte, waren zwei Dinge:

  • Mehr Verantwortung gegenüber dem Team und mehr Freiheit
  • Mehr Klarheit für jedes Teammitglied

Dieses Mal habe ich aus meinen früheren Erfahrungen gelernt und versucht, zu vermeiden, dass mehrere wichtige Änderungen gleichzeitig vorgenommen werden.

Ich bin dankbar, dass wahrscheinlich nicht alle im Team zustimmen oder von den Experimenten, die wir durchführen, begeistert sind, aber sie haben sich engagiert.

Ich hoffe, dass ich mir dabei einiger meiner Ängste und inneren Kämpfe bewusster und bewusster wurde. Hauptsächlich: die Angst, die Kontrolle zu verlieren, zu scheitern, den Kredit nicht zu bekommen oder für die Schritte, die ich unternehme, nicht gemocht zu werden. Dies hat sicherlich irgendwann Auswirkungen auf das Unternehmen und das Team, aber die Dinge sind auf dem richtigen Weg.

Hier ist ein wirklich hilfreiches Video, das sich mit diesen Themen befasst:

Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben, wie sich eine dieser Ängste für mich manifestiert. Wie Sie wissen, führen / verwalten wir mehrere Produkte, und ich habe immer wieder verzögert, zu analysieren, wie erfolgreich jedes einzelne von ihnen wirklich ist.

Letzten Monat habe ich endlich eine Liste erstellt und jede wichtige Metrik notiert. Es stellte sich schnell heraus, dass einige (viele) unserer Produkte mehr als alles andere ein Fehler sind und getötet werden sollten.

Aber ich wollte das einfach nicht anerkennen, was es tatsächlich bewirken würde, auf diese Gedanken zu reagieren. Deshalb habe ich die weitere Analyse oder das Herunterfahren dieser Produkte immer wieder verzögert, einfach weil dies bedeuten würde, dass ich gescheitert bin.

Wie auch immer, ich unternehme einige Schritte, um dies zu überwinden, und habe bereits einige schwierige Entscheidungen in Bezug auf zwei unserer Produkte getroffen:

  • Ich habe verkauft TeamClerk.com auf Flippa für 3.101 $. Wir haben es für rund 6.000 US-Dollar gekauft und gute Arbeit geleistet, aber aufgrund der mangelnden Konzentration ist es anscheinend ein Fehler, aber es ist in Ordnung.
  • Ich habe das übergeben Login Customizer Plugin für Hardeep Asrani – ein Mitglied unseres Teams (siehe seinen Beitrag zur Anpassung Ihrer Plugins für Gutenberg). Wir haben das Plugin vor ein paar Jahren gekauft, es erweitert, versucht, es zu monetarisieren, und sind letztendlich daran gescheitert. Da wir es nicht wirklich unterstützen können, dachte ich, dass es in besseren Händen sein wird, wenn Hardeep sich darum kümmert.

Schritte wie diese sind zwar nicht unbedingt einfach, helfen uns jedoch, uns mehr auf unsere Kernprodukte und die derzeit bezahlten Benutzer zu konzentrieren. Wie ich bereits schrieb, ist der Themenmarkt, obwohl er in den letzten Jahren rückläufig war, immer noch unser Kerngeschäft, und wir haben eine gute Anzahl von Benutzern, die wir bedienen und unsere Top-Arbeit anbieten müssen.

Hestia 2.0 ist gleich um die Ecke und wir beginnen auch mit unserem neuen "für Gutenberg" Thema.

Einnahmen

Im Juli war ein leichter Umsatzrückgang von rund 10% zu verzeichnen. Zum Glück haben wir angehalten und unseren Ansatz entsprechend angepasst, was sich auch jetzt noch auszuzahlen scheint. Der August begann mit einigen schönen Verkehrssteigerungen und wir hoffen, dass wir dieses Jahr mindestens so profitabel beenden wie im Vorjahr.

Wir sind hier ein bisschen daneben im Vergleich zu dem, was ich mir erhofft habe, aber es ist immer noch in Ordnung. Ich denke, wenn wir es schaffen, uns selbst ein faires Gehalt zu zahlen und weiterhin in neue Initiativen wie investieren können Augenklappe oder OptiMole, es ist alles in Ordnung.

Sie haben vielleicht bemerkt – und ich habe es sicherlich bemerkt -, dass ich in Bezug auf Finanzen nicht besonders gut oder organisiert bin. Ich habe zwar eine ungefähre Vorstellung davon, wie es uns geht und wohin wir gehen, aber es ist nicht alles sehr genau. Deshalb würde uns unsere nächste Einstellung wahrscheinlich an dieser Front helfen.

Okay, das ist alles, was ich diesen Monat für dich habe. Wie immer vielen Dank fürs Lesen und für die Unterstützung! Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie neue Berichte, indem Sie sich hier anmelden:

Alle Änderungen und witzigen Umschreibungen von Karol K..

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map