“Aus Fehlern lernen”, sagen sie. Hier sind unsere Geschäfts- und Marketingfehler, defekte Websites, keine lustigen Dinge

Unsere Geschäfts- und Marketingfehler, kaputte Websites, keine lustigen Dinge


Wir machen keine Geschäfts- / Marketingfehler, aber wir sind wirklich sehr, sehr gut darin. Man könnte sogar sagen, wenn wir nicht so gut darin wären, hätten wir es vielleicht nie so weit geschafft. Hier ist der Grund:

Dies könnte regelmäßige Leser dieser Transparenzberichte überraschen, da sie wissen, dass es uns als Unternehmen gut geht. Es waren jedoch unsere großen, schlimmen Fehler, die uns geholfen haben, die Höhepunkte in Ordnung zu bringen.

Wir haben es geschafft, trotz aller Geschäfts- und Marketingfehler erfolgreich zu sein "Sie" sag dir nicht zu machen. Wir haben mit einem Update Tausende von Websites zerstört und Tausende von Werbedollar in den Wind geworfen. Einmal haben wir sogar das Give-out aus dem Werbegeschenk genommen. Und das ist ganz zu schweigen von all den zerbrochenen Träumen.

Durch all diese Fehler haben wir weiter gelernt und vermieden, sie (zu oft) zu wiederholen. Heute werde ich den Vorhang aufheben und die größten mit Ihnen teilen. Ich hoffe, dass Ihnen das gefällt, aber vor allem hoffe ich, dass dieser Beitrag Ihnen hilft, ähnliche Fehler selbst zu vermeiden.

Lass die Show beginnen:

Fehler Nr. 1: Alter, wo ist mein Semikolon??

Wir beginnen ganz oben mit dem Chef, der es geschafft hat, einen der größten Fehler aller Zeiten zu machen. Eine Sache, die Sie über unseren geliebten Führer wissen sollten, ist, dass er Dinge gerne schnell erledigt. So schnell, dass er das in Betracht zieht "bewege dich schnell und zerbreche Dinge" Philosophie, um ein Hauch zu konservativ zu sein, um ein tragfähiges Geschäftsmodell zu sein.

Ionut beschloss, ein Thema schnell zu bearbeiten. Zerif Lite war an über zweihunderttausend Standorten aktiv. Da die Bearbeitung jedoch winzig war, beschloss er, sofort einzuspringen.

Ionut hat das Update gepusht … dem ein Semikolon fehlte.

Das Ergebnis? Tausende und Abertausende schwerwiegender Fehler auf der ganzen Welt.

Wenn er über den Fehler spricht, gibt er zu, dass er * viele * Menschen betroffen hat. Allerdings weiß niemand genau, wie viele Websites "wir" brach mit diesem grundlegenden, und einige könnten sagen, klassischen Codierungsfehler. Wir wussten nur, dass wir verhindern mussten, dass es wieder passiert.

Leider haben wir nicht gelernt, wie wir es ganz aufhalten können. Wir haben gerade ein paar Dinge über den Workflow gelernt und wie wir die Auswirkungen unserer Fehler begrenzen können.

�� Was haben wir aus diesem Fehler gelernt??

  1. Der erste Schritt war zu Schützen Sie die Produktionsabteilung. Wir bewahren es an einem unbekannten Ort auf, weit weg von Ionuts Händen.
  2. Der zweite Schritt war zu Verschieben Sie unseren Workflow in Richtung automatische Bereitstellung mit Travis, um die Tests durchzuführen.

Fehler Nr. 2: Jeder Traum endet mit einem Ticket

Es ist eine Herausforderung, einen Weg zu finden, wie Sie Ihren Benutzern helfen können, von frustriert zu erfüllt zu werden. Wenn Sie keine gute Mischung aus Delikatesse und Takt liefern, ist es möglich, den Traum eines Menschen zu ruinieren. Leider haben wir dies einige Male getan.

Nehmen wir zum einen die Geschichte eines Motivationsredners, der zu uns kam, als er auf seiner Website einen Bereich nur für Mitglieder einrichten wollte. Man muss wirklich hart arbeiten, um das Vertrauen eines Motivationsredners zu zerstören. In diesem Fall können Sie sehen, wie schlecht wir mit den Dingen umgegangen sind.

Es ist einer unserer Geschäftsfehler, einen Kunden nicht auf einen hilfreichen Artikel zu verweisen.

Dieser Benutzer gab WordPress ganz auf und wechselte zu Wix.

Ein anderes Mal haben wir 5-7 Antworten gesendet, um einem anderen Benutzer bei der Verwendung von Hestia Free zu helfen. Sie wollte ihre mobilen Schriftarten ändern. Wir haben auch in diesem Ticket einen Katalog mit Fehlern erstellt, weil wir das Problem nicht verstanden oder behoben haben, bevor wir sie zu den WordPress.org-Foren weitergeleitet haben.

Leider hat die Kundin ihre Frage im Forum nicht wiederholt. Schlimmer noch, sie hat nicht viel mehr mit ihrer Website gemacht, die verlassen aussieht.

In beiden Beispielen haben wir Kunden verloren, weil wir unsere eigene Wissensbasis nicht durchsucht haben.

�� Was haben wir aus diesen Fehlern im Kundensupport gelernt??

  1. Einschränken und umleiten: Wir stellen jetzt kostenlosen Theme-Benutzern ein Tutorial zur Verfügung, bevor wir sie in die WordPress-Foren weiterleiten. Wir helfen ihnen beim Einstieg, ohne den Service für unsere Pro-Benutzer zu beeinträchtigen.
  2. Klarere Supportrichtlinien: Wir haben eine neue Supportrichtlinie geschrieben, die sowohl den Kunden als auch dem Supportteam klar macht, was wir anbieten und wie Alternativen gefunden werden können.

Fehler Nr. 3: Wir nehmen alle und geben nicht

Jeder sucht nach Traktion, wenn er ein neues Produkt herausbringt, und wir sind auf verschiedene Weise gescheitert.

Wir haben mit Anzeigen auf einigen großen Plattformen experimentiert und sie durcheinander gebracht: CSS Tricks (das war ich), Google Ads und Facebook fallen mir ein. Wenn Sie gerne Geld in den Wind werfen, sind Anzeigen eine gute Option.

Wenn Sie Ihre Zeit gerne in den Wind werfen, ist Outreach genau das Richtige für Sie. Verbringen Sie Zeit damit, Influencer zu recherchieren, E-Mails zu erstellen und dann zu warten, zu warten, warten für eine (nein) Antwort.

Kurz gesagt, diese Marketingfehler haben uns das gelehrt das Produkt in die Hände der Benutzer bekommen war wichtiger als die Bewusstseinsbildung mit einer Prominenten-Empfehlung. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, jährliche Lizenzen an die zu vergeben Pro Add-On für unser Thema, Neve. Aber … das haben wir auch vermasselt.

Obwohl wir Zeit damit verbracht haben, die Elemente richtig zu machen, haben wir einen Schritt verpasst. Wir hatten eine schillernde Landingpage und bereiteten Beiträge für alle richtigen Facebook-Gruppen vor. Wir haben es sogar in einer Sonderausgabe unseres Newsletters erwähnt. Wir haben den Kaufworkflow jedoch nie getestet.

Anfangs lief es gut. Viele Leute sprangen auf die Pläne, aber nur wenige von ihnen erhielten die Anmeldedaten.

Facebook-Nutzer haben uns mitgeteilt, dass wir ein Problem mit unserem Werbegeschenk hatten: Es hat nicht funktioniert.

Diejenigen, die die Anmelde-E-Mail erhalten haben, konnten sich nicht anmelden.

Und wenn sie sich anmelden könnten, könnten sie das Produkt nicht sehen.

Benutzer, die eine kostenlose Lizenz für Neve erhalten haben, konnten das Produkt nicht herunterladen.

Diejenigen, die das Produkt sehen konnten, stellten fest, dass die Lizenz innerhalb von 24 Stunden abgelaufen war.

Daher mussten alle diese Benutzer auf eine manuelle Aktualisierung ihres Kontos warten.

Schließlich konnten wir alle Probleme beheben, während wir gleichzeitig auf Facebook gehämmert wurden. Nur sehr wenige der Bemerkungen betrafen Trolling, da wir die Situation erklärten, uns entschuldigten und Benutzer aktualisierten, wenn ihre Lizenzen funktionierten.

Infolgedessen kamen wir aus der Situation heraus und sahen gut aus, fühlten uns schrecklich, waren aber bereit, einen größeren, erfolgreicheren Deal mit AppSumo zu starten.

�� Wie können Sie das Anti-Werbegeschenk vermeiden??

  1. Alles testen: Dies sollte keiner Erklärung bedürfen, aber wir haben einige Schritte beim Einrichten des Werbegeschenks übersprungen. Wir hätten den gesamten Prozess von Anfang bis Ende mit einer Idee testen sollen, wie wir unseren Einkaufsfluss einem Stresstest unterziehen können.
  2. Seien Sie ehrlich mit Benutzern: Leute können ziemlich kalt sein, wenn sie wissen, dass Sie an ihrem Problem arbeiten. Mit anderen Worten, sagen Sie ihnen, was passiert ist, lassen Sie sie wissen, dass die Lösung kommt, und lassen Sie sie dann wissen, wenn alles funktioniert.

Fehler Nr. 4: Nehmen Sie bitte unsere Geschäftsfehler

Wir haben einige Male darüber nachgedacht, wie wir unsere Themen und Plugins verpacken. Zunächst boten wir einzelne Themen zum Kauf an. Wir haben dies jedoch geändert, um Pakete bereitzustellen, die alle Themen und einige Plugins enthielten.

Für Single-Site-Benutzer war es nicht so nützlich, 30 Themen zu haben. Wenn Sie ein Thema mögen und es kaufen möchten, dann möchten Sie * es * kaufen. Wenn Sie eine Unternehmenswebsite erstellen, ist der Zugriff auf eine Reihe von Nischenthemen nicht hilfreich.

Dies bringt uns zum zweiten Punkt, nicht alle Themen waren gleich gut. Viele von ihnen waren durchschnittlich. Benutzer wollten kein Kleinigkeitenpaket. Sie erwarteten ein Thema, das sofort einsatzbereit war, ohne eine Reihe anderer Produkte mit einer Vielzahl von Problemen.

Das Anbieten von Themenpaketen für Kunden ist einer unserer Marketingfehler

Zu anderen Zeiten merkten die Benutzer nicht, dass sie ein Paket kauften, und konnten das von ihnen gekaufte Thema unter den Dutzenden von Themen, die sie erhalten hatten, nicht finden. Wenn Ihre Geschäfts- und Marketingfehler rechtliche Bedrohungen und PayPal-Streitigkeiten mit sich bringen, wissen Sie, dass etwas nicht stimmt…

Streitigkeiten

Dies war alles über eine Reihe von Themen und Plugins, die kein unabhängiges Einkommen einbrachten. Also wir "im Ruhestand" Die Nutzlosen kehrten zu den Grundlagen zurück, indem sie nur drei Themen mit Starter-Sites anboten, die mehrere Designs lieferten, die aktuell, schnell und schön waren.

�� Was haben wir aus diesen Geschäftsfehlern gelernt:

  1. Finden Sie heraus, was Ihre Kunden wollen: Durchsuchen Sie alle Daten, die Sie haben. Von Conversions über A-B-Tests bis hin zu Support-Tickets erfahren Sie alles, was Ihre potenziellen Kunden wollen. Seien Sie nicht zu stur, wenn es darum geht, Änderungen vorzunehmen.
  2. Manchmal muss man alte Produkte abtöten: Wenn Sie zu viel Zeit mit der Wartung von Produkten verbringen, entsteht ein negativer Cashflow. Wir haben uns entschlossen, die Entwicklungsstunden auf Produkte zu konzentrieren, die Geld verdienen, und diejenigen aus dem Verkehr zu ziehen, die am meisten Kosten als Nutzen haben.

Fehler Nr. 5: Schlechte Bewertungen, wir hatten einige

Einige unserer Themen waren sehr beliebt. Zelle aka. Zerif war während seiner Blütezeit an Hunderttausenden von Standorten aktiv. Als es älter wurde, beschlossen wir, ein neues Flaggschiff-Thema, Hestia, bereitzustellen. Wann das Thema entwickeln, Wir haben etwas anderes ausprobiert und es mit einem UI-Kit anstatt von Grund auf neu erstellt. Diese Herausforderung hat uns in vielerlei Hinsicht geholfen, aber ein paar Fehler sind dabei hinzugekommen:

Wie wir unser Thema codieren, führte zu einigen schrecklichen Produkterlebnissen

Bei der Anpassung hatten sogar Leute, die Code kannten, Probleme, ihn zum Laufen zu bringen.

Wir fanden heraus, dass sich die Leute in den Code vertiefen würden. Brechen Sie einige Dinge. Repariere einige Dinge. Schließlich würden sie ihre Website zum Laufen bringen. Aber dann würde es noch eine Sache geben. Und das wäre die Sache, die all ihre Frustrationen hervorrufen würde. Wie dieser Rezensent, der große Probleme hatte, Hestia dazu zu bringen, das zu tun, was er wollte.

Die Codierung in Ihrem Thema ist die absolut schlechteste. Es ist absolut lächerlich. Und Ihre Unterstützung weiß nichts. Ich bedauere, Ihr Thema gekauft zu haben.

Ein Rezensent

Einer der Gründe, warum wir diese Überprüfung hassen, ist, dass es sich um eine faire Beschwerde handelt, die sich nach einigen Problemen entwickelt hat. In seinem Fall war die Warenkorbseite der Wendepunkt. Der Header hatte kein einheitliches Design.

Inkonsistentes Design ist einer unserer Geschäfts- und Marketingfehler

Dem Benutzer hat es nicht gefallen und er konnte es nicht reparieren.

Wir waren uns einig, dass der Titel ein Problem war, und teilten Code, um es zu beheben. Das Problem wurde auf GitHub gemeldet und eine Woche später wurde ein Update veröffentlicht. Als wir das Ticket schlossen, war der Benutzer dankbar und befahl uns, ein tolles Wochenende zu haben.

�� Wie haben uns diese Bewertungen geholfen??

  1. Probleme und Vorschläge melden: Wir haben die Art und Weise geändert, wie wir mit unseren Entwicklern kommunizieren. Wir sammeln jetzt alle Vorschläge und fügen sie dem GitHub-Repository des Produkts hinzu.
  2. Hören Sie auf Feedback und integrieren Sie es: Wir haben die Code-Vorschläge integriert, als wir Hestia überarbeitet haben.

Fazit: Wir können selbst die schlimmsten Geschäfts- und Marketingfehler hinter uns lassen

Wenn Sie eine solche Liste lesen, müssen Sie sich ziemlich gut fühlen, oder? Wir alle machen Fehler, und Unternehmen können sich trotz ihnen sogar erholen und gedeihen.

Und ich bin sicher, dass dies nicht das Ende unserer Geschäfts- oder Marketingfehler ist. Ich bin sicher, wir werden weiterhin neue machen.

Der Schlüssel für uns war, sie zuzugeben und die Lektionen zu nutzen, die sie für uns hatten. Dies hat uns geholfen, zu vermeiden, dass dieselben Fehler immer wieder wiederholt werden.

In Wahrheit können Sie die Websites Ihrer Benutzer nur ein- oder zweimal beschädigen, bevor sie in Deckung gehen. Wer könnte ihnen die Schuld geben?

Haben Sie Skelette in Ihrem Geschäftsschrank? Teilen Sie in den Kommentaren.

Vergessen Sie nicht, an unserem Crashkurs teilzunehmen, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen. Mit einigen einfachen Korrekturen können Sie Ihre Ladezeit sogar um 50-80% reduzieren:

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map