Wix gegen Shopify gegen WooCommerce gegen BigCommerce gegen Magento gegen Jimdo

Online-Shops (E-Commerce-Shops) sind eine sehr beliebte Alternative, wenn Sie nach einem tragfähigen Geschäftsmodell suchen. Sie können neuen Geschäftsinhabern, die sich sozusagen die Hände schmutzig machen und ihre Produkte einem breiten Publikum anbieten möchten, einige große Vorteile bringen.


Deshalb vergleichen wir heute die Top 6 der beliebtesten und besten E-Commerce- und Online-Shop-Lösungen auf dem Markt erhältlich.

Wir haben alle wichtigen Aspekte analysiert, die Ihnen bei der Entwicklung eines Geschäfts im E-Commerce-Bereich helfen. Von Preistabellen, Funktionen, Design, Benutzerfreundlichkeit bis hin zu Hosting-Problemen, Vor- und Nachteilen jeder Plattform, Zielgruppe und Anzahl der Produkte Attribute erlaubt, Marketingoptimierung und mehr.

Am Ende hoffen wir, dass dies Ihr wird "vollständige Anleitung" Um mit E-Commerce zu beginnen und zwischen diesen 6 Alternativen zu wählen: Shopify, Magento, WooCommerce, BigCommerce, Wix und Jimdo.

Shopify gegen Magento gegen WooCommerce gegen BigCommerce gegen Wix

UPDATE (Februar 2020). In der Kurzversion finden Sie die wichtigsten E-Commerce-Alternativen, wenn Sie es eilig haben und nur einen grundlegenden Überblick erhalten möchten:

Wix
Shopify
Magento
WooCommerce
BigCommerce
Jimdo

wixeinkaufenMagentoumwerbenBigCommerceJimdo
PREIS (MONATLICH) kostenlos
$ 4,08
9,25 $
12,42 USD
16,17 $
24,90 $
9 $
29 $
79 $
179 $
kostenlos
18.000 US-Dollar
kostenlos29,95 $
79,95 USD
199,95 USD
kostenlos
7,50 $
$ 20.00
UNBEGRENZTE PRODUKTATTRIBUTE
MOBILE COMMERCE
IN-BUILT MARKETING
EINFACHE NUTZUNG 10/109/107/108/10 10/109/10
GESAMTPUNKTZAHL 10/109/107/108/10 10/108/10

DER VOLLSTÄNDIGE ÜBERPRÜFUNGSVERGLEICH:

Wix

wix

PREIS

Basierend auf dem Plan: kostenlos, 4,08 USD, 9,25 USD, 12,42 USD, 16,17 USD, 24,90 USD (pro Monat). Wix präsentiert die Preisschilder in Ihrer Landeswährung.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Große Auswahl an professionell gestalteten Vorlagen.
  • Integrierter Drag-and-Drop-Store-Builder.
  • Fotogalerien zur Präsentation Ihrer Produkte.
  • Optimiert für den mobilen Einsatz.
  • Globales Versand- und Steuermanagement.
  • Gesicherter Einkaufswagen.
  • Einfache Nachverfolgung für jede Bestellung.
  • 100 vollständig anpassbare Vorlagen, gefiltert nach Kategorien.
  • Tonnenweise zusätzliche Web-Apps und -Dienste verfügbar.
  • Hosting inklusive.

PROS

  • Kommt mit Tonnen von Vorlagen, die in vielen Kategorien gefiltert werden. Unabhängig vom Zweck Ihres Geschäfts finden Sie mit Sicherheit eine Vorlage, die zu Ihrer Website passt.
  • Es bietet kostenloses Hosting und die Freiheit, Ihr Geschäft genau so aussehen zu lassen, wie Sie es sich vorgestellt haben. Außerdem hilft Ihnen Wix mit Video-Tutorials zur Verwendung der Plattform.
  • Es verfügt über einen integrierten Wix HTML5-Editor zum Anpassen jeder Seite und einen Drag & Drop-Builder.

Nachteile

  • Fast alles anpassbar zu haben, kann etwas verwirrend sein, da Sie die Site buchstäblich selbst erstellen und aus vielen Optionen auswählen müssen (Hinzufügen einer Vorlage, von Text, Bildern, Schaltflächen, Menüs usw.).
  • Zeigt nur zwei Produktattribute an: Größe und Farbe.

BEVORZUGTE BENUTZERGRUPPE

Menschen, die eine funktionierende Website wünschen, die sie selbst erstellen können, und die dazu auch eine E-Commerce-Komponente benötigen.

EINFACHE NUTZUNG

Sie müssen sich lediglich anmelden, eine Kategorie Ihres Designs auswählen und dann eine Vorlage auswählen. Wix führt Sie durch alle Angebote und Optionen. Insgesamt ist dies das, was jeder nicht-technische Benutzer braucht! Jede Anpassung und Änderung ist ein Kinderspiel. Sie können dieses alternative E-Commerce-Tool (im Vergleich zu Magento oder den anderen) auswählen, wenn Sie mit dem Thema noch nicht so vertraut sind.

GESAMTWERT – 10/10

Gehe zu Wix

Shopify

einkaufen

PREIS

Basierend auf dem Plan: 9 USD, 29 USD, 79 USD, 179 USD (pro Monat).

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Mehr als 100 professionelle Themen.
  • Die Geschäfte sind mobilfreundlich.
  • Sie können HTML und CSS direkt bearbeiten.
  • Sie können Ihren eigenen Domainnamen anschließen.
  • Verwendbarer Website-Builder.
  • Vollständige Blogging-Plattform verfügbar.
  • Marketing und SEO optimiert (Social Media Integration, Produktbewertungen, E-Mail-Marketing, Rabatte).
  • Unbeschränkte Bandbreite.
  • Site-Analyse.

PROS

  • Shopify bietet kostenloses Hosting an. Das bedeutet, dass Sie nichts anderes tun müssen, als ein Konto zu erstellen und Ihre Produkte sofort zu erstellen.
  • Kommt mit vielen SEO-Optionen und sozialen Links. Dies hilft Ihnen bei Ihrer Produkt- und Website-Werbung.
  • Die Oberfläche des Administrationsbereichs sieht modern und benutzerfreundlich aus. Es kann für jeden Benutzer ziemlich intuitiv sein.

Nachteile

  • Shopify bietet nicht mehr als die drei Standardproduktattribute. Jedes Produkt im Geschäft wird durch seine Größe, Farbe und Material definiert. Sie können für jeden dieser Parameter viele Optionen hinzufügen, aber keine neuen erstellen.

BEVORZUGTE BENUTZERGRUPPE

Dieses Tool ist eine gute Alternative sowohl für Anfänger als auch für Profis. Anfänger werden das freundliche Design zu schätzen wissen, das Sie durch den gesamten Prozess des Aufbaus eines gut aussehenden Geschäfts führt. Während professionelle Benutzer die Vielzahl von Optionen und Einstellungen nutzen können, die Shopify bietet.

EINFACHE NUTZUNG

Shopify bietet eine vereinfachte Möglichkeit, einen Online-Shop zu eröffnen, der für alle machbar ist. Sie müssen lediglich ein Konto erstellen, ein kostenloses Thema auswählen, das Design einfach anpassen und fertig. Folgen Sie einfach den Vorgängen im Menü auf der linken Seite, fügen Sie Produkte und deren Details hinzu und wählen Sie Ihre bevorzugten Optionen aus. Ein Geschäft betriebsbereit zu machen ist wirklich unkompliziert. Shopify macht in dieser Abteilung viel bessere Arbeit als Magento oder ein anderes Tool.

GESAMTWERT – 9/10

Gehen Sie zu Shopify

Magento

Magento

PREIS

Basierend auf dem Plan: kostenlos (herunterladbare Software), 18.000 USD (pro Jahr).

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Reaktionsstruktur (verfügbar für iPhone, iPad, Android und mobiles HTML5 ist vorintegriert).
  • Vollständig anpassbares Design unter Verwendung von Vorlagen.
  • Kundensegmentierung, gezielte Werbeaktionen und Merchandising verfügbar.
  • Automatisierte E-Mail-Marketing-Erinnerung.
  • Private Verkaufsfunktion (Katalog auf bestimmte Kunden beschränken).
  • Mehrere Wunschzettel.
  • Content Management System integriert.
  • Umfragen und Kundengruppen.
  • Unbegrenzte Produktattribute.

PROS

  • Es bietet ein professionelles Erscheinungsbild mit gut organisierten Informationen und Kategorien, die jeden Aspekt abdecken, der Ihnen beim Aufbau eines idealen Geschäfts helfen kann.
  • Magento enthält sehr detaillierte Inhalte und Informationen. Jede Kategorie bietet viele Optionen, die sicherlich zu einer professionellen und erfolgreichen Website führen.

Nachteile

  • Es hat kein sehr benutzerfreundliches Layout, es sind viele Schritte erforderlich, um die Einstellungen anzupassen, und das Design hat auch ein klassisches altes Forum-Design. Es kann etwas kompliziert und verwirrend für die Benutzer sein.
  • Der Premium-Plan ist enorm teuer.

BEVORZUGTE BENUTZERGRUPPE

Magento bietet definitiv eine Reihe komplexer Einstellungen und Optionen für die Gründung und das Wachstum eines großen Unternehmens. Wenn Sie es für große Unternehmen und Unternehmen benötigen, wird es Ihnen sicherlich dabei helfen, ein großartiges Geschäft zu entwickeln, bei dem alles auf der Liste überprüft wird.

EINFACHE NUTZUNG

Tatsächlich kann es einige Zeit dauern, bis Sie sich mit dem Design von Magento vertraut gemacht haben. Es ist auf eine alte Art und Weise erstellt. Der Zugriff auf den Verwaltungsbereich von Magento kann zu Beginn etwas schwierig sein und eine echte Belastung für Personen darstellen, die mit dieser Art von Arbeit nicht vertraut sind. Insgesamt verfügt Magento im Vergleich zu Shopify oder anderen Tools über ein komplexes und weniger freundliches Front-End, und es kann eine Weile dauern, bis alle Funktionen gefunden sind "Geheimnisse." Für fortgeschrittene Benutzer ist es jedoch eine E-Commerce-Alternative, die viele Dinge bietet, die beim Aufbau eines größeren Online-Shops erforderlich sind.

GESAMTWERT – 7/10

Gehe zu Magento

WooCommerce

Woocommerce

PREIS

Basierend auf dem Plan: kostenlos – es ist ein WordPress-Plugin.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Gebündelt mit Zahlungsgateways… PayPal, BACS und Nachnahme.
  • Optionen für kostenlosen Versand oder Flatrate-Versand.
  • Berichterstattung über eingehende Verkäufe, Überprüfungen, Lagerbestände und die allgemeine Leistung des Geschäfts.
  • Konfigurieren Sie die Steuereinstellungen mit Steuerklassen und lokalen Steuersätzen.
  • Marketingkampagnen (Rabattoptionen, Nutzungsbeschränkungen, Produkt- / Benutzerbeschränkungen usw.).
  • Erstellt als WordPress-Plugin und verfügbar über den wp-admin Ihrer Site.

PROS

  • Kommt mit User-Bewertungen und Bewertungen. Kunden können jedes Produkt einfach abstimmen, indem sie ihren Kommentaren Bewertungen hinzufügen.
  • Es kommt mit gut organisierten Berichten. Sie werden sorgfältig in bestimmte Kategorien gefiltert: Verkäufe nach Datum, nach Produkt, nach Kategorie, Gutscheine nach Datum usw..
  • WooCommerce ist ein kostenloses Plugin. Alles, was Sie tun müssen, ist, es herunterzuladen und Produkte direkt von Ihrem WordPress-Dashboard hinzuzufügen.

Nachteile

  • Obwohl WordPress kostenlos ist, wird es nicht mit kostenlosem Hosting geliefert. Sie müssen also separat dafür bezahlen.
  • Auch wenn es einfach ist, müssen Sie sich selbst um das Setup kümmern. Dazu müssen Sie das Plugin herunterladen und anschließend auf Ihrer WordPress-Site installieren. Wenn Sie keine WordPress-Site haben, ist das noch mehr Arbeit. Ein WooCommerce-freundliches Thema hilft auch.

BEVORZUGTE BENUTZERGRUPPE

Menschen, die am meisten von diesem Plugin profitieren können, sind diejenigen, die mit der WordPress-Plattform arbeiten. Wenn Sie bereits eine WordPress-Website besitzen, ein eigenes Hosting haben und alles gut läuft, müssen Sie nur WooCommerce installieren und fertig. Wenn nicht, müssen Sie eine neue Site von Grund auf neu erstellen.

EINFACHE NUTZUNG

Dieses Plugin ist eine ziemlich einfache Alternative, sobald Sie es auf Ihrer WordPress-Site installiert haben. Sie können alles in Ihrem Dashboard anpassen, testen und alle Optionen ändern, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Solange Sie ein wenig über WordPress wissen, sollte dies kein Problem sein. Insgesamt erleichtert WooCommerce das Leben von WordPress-Nutzern, wenn ein E-Commerce-Shop installiert werden muss. Das Plugin selbst funktioniert reibungslos, bietet hilfreiche Funktionen und ist benutzerfreundlich. Gegen Shopify oder andere Tools auf dieser Liste scheint WooCommerce eine gute Alternative zu sein.

GESAMTWERT – 8/10

Gehen Sie zu WooCommerce

BigCommerce

Bigcommerce

PREIS

Basierend auf dem Plan: 29,95 USD, 79,95 USD, 199,95 USD.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Die Geschäfte sind mobilfreundlich.
  • SEO-freundlich.
  • Integrierte Marketingfunktionen.
  • Designoptionen: Themen, Point-and-Click-Tools, anpassbares CSS / HTML.
  • Integration mit Hunderten führender Buchhaltungs-, Marketing- und Bestandsverwaltungssysteme.
  • Sie können Ihren eigenen Domainnamen anschließen.
  • Integrierte Berichte und Zahlungsgateways.

PROS

  • Die Admin-Seite ist sehr benutzerfreundlich und kann Sie sehr gut durch jeden Schritt führen. Es ist ein Drag & Drop-Builder integriert, der es noch einfacher macht.
  • BigCommerce kommt auch mit kostenlosem Hosting und mit einer Vielzahl von Themen, sowohl Premium als auch kostenlos. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Thema direkt auf der Site in einem speziellen HTML / CSS-Editor zu codieren. Wenn Sie also gut codieren können, können Sie Ihr Design personalisieren.
  • Die Kundendatenbank bietet viele Informationen zu jedem Kunden. So können Sie Ihr Publikum sehr gut kennenlernen.

Nachteile

  • Trotz seiner großartigen Funktionen und seines freundlichen Layouts bietet BigCommerce weder einen kostenlosen noch einen günstigen Einstiegsplan an.

BEVORZUGTE BENUTZERGRUPPE

Dies kann eine gute Wahl für große Unternehmen sein, da die Plattform bei großen Installationen effizient arbeitet.

EINFACHE NUTZUNG

Is hat die Komplexität von Magento, wenn wir über Einstellungen und Funktionen sprechen, aber sie werden freundlicher präsentiert. Es hat ein modernes Design und eine sehr freundliche Administrationsseite. Es sollte relativ einfach sein, einen Shop mit zu erstellen BigCommerce, Dies macht es zu einer guten Alternative zu Shopify oder anderen Tools auf der Liste.

GESAMTWERT – 10/10

Gehen Sie zu BigCommerce

Jimdo

Jimdo

PREIS

Basierend auf dem Plan: kostenlos, 7,50 USD, 20,00 USD (pro Monat).

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Moderne Designvorlagen, die viele Nischen abdecken.
  • Möglichkeit, Ihren eigenen Domainnamen zu verwenden.
  • Anpassbare Themen.
  • PayPal-Integration (einschließlich Kreditkarten).
  • Ermöglicht Testaufträge.
  • Keine Transaktionsgebühren.
  • SEO-freundlich.
  • Mobil ansprechbar.
  • Mobile Apps verfügbar.
  • HTML5-kompatibel.
  • Bearbeiten von Inhalten per Drag & Drop.

PROS

  • Einfache Einstellung. Hilft Ihnen, indem Sie nach dem Zweck Ihrer Website fragen.
  • Wirklich benutzerfreundliche Oberfläche.
  • Ermöglicht das Starten eines neuen E-Commerce-Shops in wenigen Minuten.

Nachteile

  • Nur bis zu 5 Produkte in Ihrem Shop in der kostenlosen Version.
  • Das Bearbeiten Ihrer Produktdetails ist nicht so einfach.

BEVORZUGTE BENUTZERGRUPPE

Jimdo scheint eine wirklich gute Lösung für Leute zu sein, die schnell einen E-Commerce-Shop eröffnen möchten und es vorziehen, wenn die Plattform die bestmöglichen Einstellungen für sie vorschlägt.

EINFACHE NUTZUNG

Jimdo ist sehr effektiv, wenn es darum geht, schnell einen einfachen E-Commerce-Shop zu eröffnen. Es gibt nur eine minimale Konfiguration und alle Einstellungen sind recht einfach zu verstehen (nur die Produktbearbeitung ist nicht perfekt). Am Ende kann Jimdo Sie retten, wenn Sie so schnell wie möglich einen Online-Shop benötigen.

GESAMTWERT – 8/10

Geh zu Jimdo

Der Gewinner?

Nach all den Experimenten mit jeder Plattform auf dieser Liste ist es für mich Wix (früher war es BigCommerce)..

Der Hauptvorteil von Wix gegenüber BigCommerce ist, dass ein kostenloser Plan verfügbar ist. Außerdem habe ich mich sehr wohl gefühlt, als ich den Laden eingerichtet und dann verschiedene Experimente damit gemacht habe.

WordPress-Liebhaber würden sagen, dass es einfacher ist, WooCommerce zu verwenden, da Sie nur das kostenlose Plugin installieren müssen und alles fertig ist. Ein normaler Benutzer müsste jedoch viele Schritte ausführen, um einen Online-Shop von Grund auf zu erstellen. Sie müssten ein Hosting-Konto einrichten, WordPress installieren und erst dann WooCommerce installieren. Wenn Sie jedoch bereits eine WordPress-Site haben, ist WooCommerce eine großartige Lösung.

In anderen Fällen Wix, Shopify und BigCommerce Dies könnte eine bessere Alternative sein, wenn Sie kein kompliziertes Geschäft mit erweiterten Funktionen und Anpassungen benötigen.

Wix
Shopify
Magento
WooCommerce
BigCommerce
Jimdo

wixeinkaufenMagentoumwerbenBigCommerceJimdo
PREIS (MONATLICH) kostenlos
$ 4,08
9,25 $
12,42 USD
16,17 $
24,90 $
9 $
29 $
79 $
179 $
kostenlos
18.000 US-Dollar
kostenlos29,95 $
79,95 USD
199,95 USD
kostenlos
7,50 $
$ 20.00
UNBEGRENZTE PRODUKTATTRIBUTE
MOBILE COMMERCE
IN-BUILT MARKETING
EINFACHE NUTZUNG 10/109/107/108/10 10/109/10
GESAMTPUNKTZAHL 10/109/107/108/10 10/108/10

Haben Sie übrigens Erfahrungen aus erster Hand mit einer dieser E-Commerce-Lösungen? Sie können dies gerne teilen.

Vergessen Sie nicht, an unserem Crashkurs teilzunehmen, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen. Mit einigen einfachen Korrekturen können Sie Ihre Ladezeit sogar um 50-80% reduzieren:

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie also auf einen der Produktlinks klicken und dann das Produkt kaufen, erhalten wir eine geringe Gebühr. Keine Sorge, Sie zahlen trotzdem den Standardbetrag, sodass Sie keine Kosten haben.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map