Schmerzfreies Veröffentlichen: Neue WordPress-Tricks, um das Bloggen zu vereinfachen

Das Befolgen aller Schritte, um einen WordPress-Beitrag zu veröffentlichen, zu teilen und zu bewerben, kann ein unnötig komplizierter Prozess sein. In diesem Beitrag werden einige nette WordPress-Tricks vorgestellt, um den Widerstand im Veröffentlichungsprozess zu verringern und so viele Schritte wie möglich zu automatisieren.


Das Bloggen sollte schmerzfrei und einfach sein. WordPress macht viele Dinge sehr gut, aber wir sind noch nicht an dem Punkt angelangt, an dem das Veröffentlichen außerordentlich einfach ist. Mit dem neuen Gutenberg-Editor könnten wir irgendwann an diesen Punkt gelangen (oder nicht?), aber in der Zwischenzeit müssen wir uns auf WordPress-Tricks verlassen, um das Bloggen zu vereinfachen.

In der Tat bloggen Sie nicht, weil es Spaß macht, Bilder zu optimieren, Plugins zu aktualisieren und Text zu formatieren (und dann natürlich Text neu zu formatieren, weil Sie auf HTML umgestellt haben)..

Sie bloggen, weil Sie Ihr Schreiben teilen möchten.

WordPress-Tricks erleichtern das Bloggen

Als ich anfing, mit WordPress zu bloggen, steckte die Software noch in den Kinderschuhen und es war ein unglaublich langwieriger Prozess, einen Beitrag aus der Tür zu bekommen.

  • Manuelle Größenänderung und Optimierung von Bildern.
  • Aktualisieren meines Schiebereglers für vorgestellte Inhalte, indem x Anzahl der Beiträge in einer Kategorie mit vorgestellten Inhalten gespeichert wird.
  • Hinzufügen einer Meta-Beschreibung und eines benutzerdefinierten SEO-Titels mithilfe von benutzerdefinierten Feldern (und Zählen der Zeichen der einzelnen Felder).
  • Erstellen eines vorgestellten Bildes, Hochladen über den Medien-Uploader und anschließendes Einfügen der URL in ein benutzerdefiniertes Feld.
  • Hinzufügen eines benutzerdefinierten Auszugs (für den vorgestellten Schieberegler).
  • Hinzufügen eines regulären Auszugs.
  • Usw..

WordPress macht das Posten heutzutage viel einfacher, Es gibt jedoch noch einige nette WordPress-Tricks, die Sie anwenden können, um Ihren Veröffentlichungsprozess zu vereinfachen.

Dieser Beitrag enthält eine Reihe einfacher WordPress-Tricks, mit denen Sie Ihren Blogging-Prozess einfacher, schneller und stressfreier gestalten können. Sie können diesen Artikel fünf Minuten lang lesen, eine halbe Stunde lang die gelernten WordPress-Tricks implementieren und in ein paar Beiträgen mehr als die Zeit zurückverdienen. Klingt gut? Lass uns stecken bleiben.

Hier ist das Inhaltsverzeichnis, wenn Sie lieber direkt zu dem Teil springen möchten, an dem Sie am meisten interessiert sind:

Wählen Sie ein Thema, das Einfachheit umfasst Verbringen Sie weniger Zeit mit Bildern Seien Sie wirklich sehr vorsichtig, welche Shortcodes Sie verwenden Schreiben Sie mehr, ungestört | Besucherbindung automatisieren | Leser überraschen und begeistern | Nehmen Sie sich die Zeit aus Ihrer E-Mail-Liste | Automatisieren Sie das Teilen in sozialen Netzwerken

Wählen Sie ein Thema, das Einfachheit umfasst

Der einfachste WordPress-Trick ergibt sich aus Ihrer Themenauswahl. Die obige Geschichte – wie komplex mein WordPress-Veröffentlichungsprozess war – entstand aus der Verwendung eines komplizierten WordPress-Themas zu einer Zeit, als dem WordPress-Kern viele der Funktionen fehlten, die wir jetzt als selbstverständlich betrachten, wie beispielsweise vorgestellte Bilder.

Hier ist das Geheimnis: Sie können einen Großteil der Komplexität des Publizierens reduzieren, indem Sie ein Thema verwenden, das Einfachheit und Lesbarkeit umfasst. Mit weniger "Schnickschnack" In Ihrem WordPress-Theme müssen Sie sich beim Veröffentlichen weniger Sorgen machen – und Sie können Ihre Beiträge schneller veröffentlichen.

Wählen Sie ein WordPress-Thema, mit dem Sie sich auf Ihre Inhalte konzentrieren können, und lassen Sie dann Ihre Inhalte sprechen. Sie sind dabei in guter Gesellschaft: äußerst beliebte Blogs wie Zen-Gewohnheiten und James Clear sind sehr einfache Websites, auf denen nur der Inhalt angezeigt wird.

Zenhabits
jamesclear

Gute Beispiele für WordPress-Themen, die Einfachheit beinhalten, sind Zillah (ein Thema, das von ThemeIsle selbst erstellt wurde – das im ThemeIsle-Blog verwendete; kostenloses Thema) und Unabhängiger Verlag 2 von Automattic (Download-Link befindet sich am Ende der Seite).

Zillah
unabhängiger Verlag-2

Was ist mehr, Einfach muss nicht unintuitiv sein Für Ihre Leser: Anstelle eines komplizierten Schiebereglers auf der Homepage Ihres Blogs können Sie beispielsweise eine Startseite verwenden, die die Leser zu den Inhalten führt, die für sie am interessantesten sind.

Dies ist ein leicht zugänglicher WordPress-Trick. Wenn Sie frustriert sind, wie lange es dauert, einen Beitrag zu veröffentlichen, wechseln Sie einfach zu etwas Einfacherem.

Verbringen Sie weniger Zeit mit Bildern

Sobald Sie Ihr WordPress-Thema vereinfacht haben, werden wir uns als nächstes mit Bildern befassen. Dies ist ein weiterer Bereich, in dem WordPress einen furchtbar langen Weg zurückgelegt hat und eine Reihe kleiner WordPress-Tricks Ihren Prozess für den Umgang mit Bildern in WordPress erheblich verbessern können.

Wenn Sie unbearbeitete Bilder verwenden, können Sie die Zeit, die Sie für die Suche nach Bildern aufwenden, erheblich reduzieren, indem Sie ein Plugin verwenden, das eine Bildsuche in die WordPress-Medienbibliothek erstellt. Dreamstime Stock Photos ist ein kostenloses Plugin, mit dem Sie 25 Millionen kostenlose Fotos auswählen können – direkt aus der Medienbibliothek.

Wenn Sie es jedoch vorziehen, etwas mehr Zeit mit den Bildern zu verbringen, die Ihrem Beitrag beiliegen, wissen Sie, dass ein wenig zusätzlicher Aufwand zu tollen Grafiken führen kann, die das Leseerlebnis wirklich verbessern.


Dreamstime Stock Fotos Dreamstime Stock Fotos

Autor (en): Traumzeit

Aktuelle Version: 3.5

Letzte Aktualisierung: 6. März 2020

dreamstime-stock-photos.3.5.zip


82% Bewertungen


900 + Installiert


WP 3.5 + Erforderlich

Glücklicherweise muss das Erstellen von Killergrafiken nicht kompliziert sein: Snappa ist ein browserbasierter Bildeditor, mit dem sich auf einfache Weise ausgewählte Bilder, Infografiken und eBook-Cover sowie Bilder für fast jede Social-Media-Plattform erstellen lassen.

Snappa ist ein benutzerfreundliches Bildbearbeitungswerkzeug

Eine beliebte Alternative ist Canva, obwohl ich Snappa wegen seiner breiteren Unterstützung für Blog-Bilder bevorzuge.

Die WordPress-Tricks hören nicht bei der Bilderstellung auf! Stellen Sie sicher, dass Sie das beliebte kostenlose Jetpack-Plugin von Automattic verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Bilder automatisch in der Größe geändert, optimiert und in einem (ebenfalls kostenlosen) Netzwerk zur Bereitstellung von Inhalten gehostet werden. Um diese Bildfunktionen nutzen zu können, müssen Sie das Photon-Modul von Jetpack verwenden. Sehen Dieses Video Anweisungen zum Einrichten finden Sie hier.

Ein letzter Bonus-Trick: Wenn Sie immer noch lieber auf externen Websites nach Stock-Fotos suchen, verwenden Sie Aufstocken. Stock Up sammelt 26 wirklich hochwertige Stock-Image-Sites und ermöglicht es Ihnen, alle auf einmal zu durchsuchen, um zur ursprünglichen Site zum Download zu gelangen. Eine ausgezeichnete Zeitersparnis.

Wenn Sie beim Veröffentlichen eines WordPress-Posts weniger Zeit mit Bildern verbringen, ist dies eine hervorragende Frucht, um Ihren Blogging-Prozess zu vereinfachen. Es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, um diesen Prozess zu optimieren.

Seien Sie wirklich sehr vorsichtig, welche Shortcodes Sie verwenden

Shortcodes sind eine bequeme Möglichkeit, leistungsstarke Formatierungen und Funktionen hinzuzufügen. Die nützlichsten Shortcodes sind jedoch nicht speziell in den WordPress-Kern integriert: Es liegt an Ihren Themen und Plugins, die Shortcodes hinzuzufügen.

Dies ist in Ordnung und ermöglicht es einzelnen Themen und Plugins, wirklich nette Funktionen hinzuzufügen. Was jedoch nicht in Ordnung ist, ist Wenn Sie in Ihr Thema integrierte Shortcodes verwenden und dann die Themen wechseln, Sie finden leere [Shortcodes] in Ihren Posts.

Ich möchte diesen Punkt hervorheben: Wenn das Thema den Shortcode aktiviert hat und Sie die Themen gewechselt haben, wird offensichtlich keine ordentliche Funktionalität ausgegeben – Sie haben nur überall [Shortcodes]. Dies sieht schrecklich aus und führt zu einer außergewöhnlich schlechten Benutzererfahrung.

Was sind die WordPress-Tricks hier, die den Tag retten können? Verwenden Sie immer Plugins für Ihre Shortcodes. Wenn sie Shortcodes formatieren, verwenden Sie ein speziell erstelltes Plugin. Alles andere, und Sie werden entweder eingesperrt sein oder eine Reihe nutzloser eckiger Klammern in all Ihren Posts ersetzen müssen.

Ich benutze gerne Shortcodes Ultimate. Es ist kostenlos, zweckmäßig gebaut und mit allen Funktionen ausgestattet – ohne aufgebläht zu werden. Ansonsten benutze ich sie mehr oder weniger nicht.

(Anmerkung des Herausgebers; Shortcodes Ultimate ist unser bevorzugtes Shortcodes-Plugin hier bei CodeinWP. Wir verwenden es ständig, um benutzerdefinierte Layouts für unsere Posts zu erstellen. Sogar der Post, den Sie gerade lesen, enthält eine Handvoll SU-Shortcodes.)

Seien Sie zukunftssicher! Seien Sie sehr vorsichtig, welche Shortcodes Sie verwenden.


WordPress Shortcodes Plugin - Shortcodes Ultimate WordPress Shortcodes Plugin – Shortcodes Ultimate

Autor (en): Vladimir Anokhin

Aktuelle Version: 5.9.0

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2020

shortcodes-ultimate.5.9.0.zip


98% Bewertungen


800.000 + Installationen


WP 4.6 + Erforderlich

Schreiben Sie mehr, ungestört

Sie haben also die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website vereinfacht und das Backend zukunftssicher gemacht. Aber was ist mit der tatsächlichen Produktion von Inhalten? Das vollständige Eintauchen in den Schreibprozess ist der beste Weg, um das Schreiben zu erledigen. Beseitigen Sie Ablenkungen und Sie können schneller mehr schreiben.

WordPress weiß dies ebenfalls und verfügt über einen integrierten ablenkungsfreien Modus. Sie finden ihn oben rechts in der Benutzeroberfläche des Editors oder drücken Sie einfach Alt + Umschalt + G, um schnell dorthin zu gelangen. Sobald Sie mit dem Tippen beginnen, wird alles andere als das, was Sie schreiben, ausgeblendet und Sie können sich darauf konzentrieren, Wörter zu notieren. Bewegen Sie die Maus erneut und die Menüs werden wieder angezeigt.

Ablenkungsfreier Schreibmodus in WordPress

Selbst im ablenkungsfreien Modus von WordPress sind Sie immer noch mit Ablenkungen konfrontiert, die sich in Ihren anderen Registerkarten verstecken, nur einen Strg + Tab entfernt. Wenn Sie eine überlegene Willenskraft haben, fordert Sie dies vielleicht nicht heraus, aber ich finde, dass ich einige WordPress-Tricks brauche, mit denen ich völlig in das Schreiben eintauchen kann.

Wir betreten jetzt die Welt von dedizierte Schreib-Apps. Gehen Sie vorsichtig vor, da sie oft unangemessen teuer sind und die MacBooks und Cappuccinos nicht enthalten, mit denen Sie sie normalerweise abgebildet finden.

Ich komme gleich zur Sache: Es gibt eine Menge Schreib-Apps, insbesondere für Mac. Die meisten sind in Ordnung, einige sind gut, keine hat alle Funktionen, die ich möchte, und alle sind teuer:

  • WordPress.com für Desktop (auch als Calypso bekannt) ist für Windows, Mac und Linux verfügbar und bietet eine ziemlich reibungslose, ablenkungsfreie Benutzererfahrung sowie bequemen Zugriff auf eine Reihe anderer Teile des WordPress-Dashboards. Während die App hauptsächlich für WordPress.com-Benutzer entwickelt wurde, funktioniert sie auch mit selbst gehosteten Benutzern, auf denen das Jetpack-Plugin installiert ist.
  • Ulysses für Mac (auch auf dem iPad) ist sehr gut und ist meine Schreib-App der Wahl. Es kann direkt nach WordPress exportiert werden, was sehr praktisch ist und im Allgemeinen alle gewünschten Funktionen bietet. Es ist teuer, aber wenn Sie viel schreiben, wird es sich lohnen.
  • Schreiben und Letterspace, Auch für Mac gibt es günstigere Alternativen, die viele der Funktionen von Ulysses teilen.
  • MarkdownPad für Windows war meine Windows-App zum Schreiben mit Markdown für eine lange Zeit. Sie erhalten keine WordPress-Integration, aber einen sehr leistungsstarken Editor.
  • Anmerkung der Redaktion; Diejenigen, die ich jeden Tag besonders genieße und benutze, sind: iA Writer und Bär. Ersteres ist die beste Schreib-App für Mac, IMO. Letzteres lässt sich besser in die MacBook Pro Touch Bar integrieren.

BärBären App
iawriteriA Writer App

Allen diesen Schreib-Apps ist gemeinsam Abschriftenunterstützung. Markdown ist eine speziell für das Web entwickelte Schreibsprache, damit Sie Ihre Finger nicht von der Tastatur nehmen müssen. Alles – Formatieren, Hinzufügen von Links und Hinzufügen von Bildern – erfolgt inline mit ein paar Syntaxbits. Kurz gesagt: Mit Markdown können Sie schneller schreiben. Das ist eine nette Einführung, wenn Sie nicht damit vertraut sind.

Eine spezielle Schreib-App kann zu Ihrem Ort werden, an dem Sie alles andere ignorieren und sich ganz auf das Schreiben konzentrieren können. Der ablenkungsfreie Modus von WordPress ist in Ordnung, aber verwenden Sie einen dieser WordPress-Tricks, und Sie können viel besser vorgehen. Ablenkungen überwinden! Schreiben Sie schneller und erleichtern Sie das Bloggen.

Automatisieren Sie die Besucherbindung

Wenn Sie das Veröffentlichen vereinfachen, können Sie sich mehr auf die Qualität Ihrer Inhalte konzentrieren. Wenn Sie sich auf die Qualität Ihrer Inhalte konzentrieren, erhalten Sie ein besseres Blog. Und ein besseres Blog kann ein erfolgreicheres Blog sein – solange Sie sicherstellen, dass Sie Besucher binden können.

Das automatische Anzeigen verwandter Beiträge am Ende jedes Beitrags ist eine hervorragende Möglichkeit, die Besucher zu motivieren: Sie sagen "Hast du eine Sache erledigt? Großartig, hier ist eine andere Sache, die genauso gut ist."

Auch hier hat Jetpack die Lösung mit einem Verwandte Beiträge Modul eingebaut. Sie aktivieren es wie alle Module des Plugins unter den Einstellungen. Das Killer-Feature der zugehörigen Posts von Jetpack ist die Analyse der Posts, die auf Ihrem Server angezeigt werden sollen. Dies macht die Funktion sehr benutzerfreundlich für gemeinsam genutztes WordPress-Hosting, das keine ressourcenintensiven Aufgaben bewältigen kann.

Ein Beispiel für den zugehörigen Beitragsblock:

Jetpack-bezogene Beiträge

Wenn Sie lieber ein eigenständiges Plugin verwenden möchten – das möglicherweise ressourcenintensiver ist als Verwandte Beiträge zu WP ist eine angesehene Option (Prämie, 39 USD).

Überraschen und erfreuen Sie die Leser (anstatt ihre E-Mail-Adresse zu verlangen)

Konventionelle Erkenntnisse zur Zielgruppenbildung und zum E-Mail-Marketing besagen, dass die einzige Möglichkeit, die E-Mail-Adressen Ihrer Leser zu erhalten, darin besteht, eine Art von E-Mail-Adressen anzubieten "Karotte": ein Bonus oder Anreiz. Aber konventionelle Weisheit sagt viel aus; Folgen Sie ihnen allen und Sie werden immer den neuesten Trends folgen, anstatt sie festzulegen.

Es gibt ein sehr starkes und sehr interessantes Argument, um die Leser zu überraschen und zu begeistern Verschenken Sie wirklich wertvolle Boni, ohne E-Mails zu verlangen Fragen Sie einfach nach E-Mail-Adressen, sobald die Leser über den Wert und die Qualität Ihres Blogs informiert sind.

Stellen Sie sich das so vor: Wie oft haben Sie eine Website langfristig abonniert, die Sie dazu gezwungen hat, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben??

Die Antwort ist wahrscheinlich sehr, sehr wenige. Die besten E-Mail-Newsletter, die ich erhalte, stammen aus der Qualität des Inhalts einer Website und der freiwilligen Anmeldung. Sie sollten auf Ihrer Website den gleichen Ansatz verfolgen: Veröffentlichen Sie außergewöhnliche Inhalte, verschenken Sie hervorragende Boni und fordern Sie zu keinem Zeitpunkt E-Mail-Adressen an.

Eine Fallstudie dazu in der Praxis – und in der Arbeit – stammt von Sumo.com-Marketingchef Nat Eliason. Nat tötete seine E-Mail-Erfassung zugunsten des Verschenkens von Inhalten und des Aufbaus von Loyalität und Vertrauen bei seinen Lesern. Seine Site Views haben explodierte: Seine Website empfängt jetzt hunderttausende Besucher pro Monat und die E-Mail-Liste wächst in der Tat sehr gut.

Das Überraschen und Begeistern Ihrer Leser durch das Verschenken von Bonusinhalten hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Einrichtung viel einfacher ist. Es ist ganz einfach, eine PDF-Datei mit Ihren Inhalten zu erstellen, die Sie einfach über den WordPress-Medien-Uploader hochladen können. Eine Integration des E-Mail-Marketings ist nicht erforderlich. Dies ist ein WordPress-Trick, der Ihnen nicht nur das Bloggen erleichtert, sondern auch sehr zufriedene Leser garantiert.

Anmerkung der Redaktion; Obwohl wir auf dieser Website viele Dinge in Bezug auf E-Mails erledigen, bieten wir auch zusätzlichen Inhalt, ohne die Leute zu bitten, sich anzumelden. Wenn Sie beispielsweise an den am besten bewerteten WordPress-Hosting-Plänen interessiert sind, haben wir eine große Umfrage durchgeführt, um dies herauszufinden. In unserem Ergebnisbeitrag teilen wir eine Rohexportdatei mit den Umfragedaten – für den Fall, dass Sie Ihre eigene Analyse durchführen möchten. Diese Datei kann heruntergeladen werden, ohne dass Sie sich unserer Liste anschließen müssen. Hör zu.

Geben Sie den Menschen gleichbleibend hochwertige Inhalte und geben Sie ihnen Zeit, Aufmerksamkeit und Verkehr.

Nehmen Sie sich die Zeit aus Ihrer E-Mail-Liste

Wenn Sie die Leser so überrascht und begeistert haben, dass sie sich gezwungen fühlen, sich bei Ihrer E-Mail-Liste anzumelden, ist es wichtig, dass Sie diese Ressource nutzen und sich regelmäßig an Ihre Liste wenden. Leider kann das Erstellen von E-Mails für Ihre Liste, wenn Sie einen neuen Artikel veröffentlicht haben (wenn Sie so mit Ihrer E-Mail rollen), eine enorme Zeitersparnis bedeuten, insbesondere wenn der Inhalt beim Hinzufügen zu Ihrem E-Mail-Dienst einer umfassenden Neuformatierung bedarf.

Die Lösung besteht darin, so viel wie möglich davon zu automatisieren. Es gibt eine Reihe von WordPress-Tricks, die Sie hier anwenden können, je nachdem, wie kompliziert Ihre E-Mail-Einrichtung ist:

Senden Sie neue Beiträge per RSS an einen E-Mail-Newsletter. Die beliebtesten E-Mail-Tools haben eine "RSS zum Entwurf" Funktion, mit der neue Beiträge automatisch von Ihrer Website abgerufen werden, die Sie jedoch manuell überprüfen und senden müssen. Dies erledigt einen Großteil der Grunzarbeit für Sie. Der Automatisierungsdienst IFTTT kann hier hilfreich sein: Was können Sie mit Mailchimp tun?, zum Beispiel.

Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Seitenvorlage in WordPress, um Ihre E-Mail automatisch auszufüllen. Diese zweite Option ist viel komplizierter, aber viel leistungsfähiger: So funktionieren Websites wie WPShout und wpMail Generieren Sie jede Woche ihre inhaltsintensiven Newsletter (die ein einheitliches Format verwenden). Beide Standorte haben eine benutzerdefinierte Seitenvorlage Setup (in der Praxis würde dies Code ähnlich a verwenden benutzerdefinierte Archivseite) um automatisch Pfosten einzuziehen, die bestimmten Kriterien entsprechen.

ifttt

Dann kann eine benutzerdefinierte Einführung hinzugefügt werden, und die gesamte E-Mail kann dann kopiert und in einen E-Mail-Anbieter eingefügt werden. Dies ist ein viel komplizierterer WordPress-Trick, der jedoch unglaublich leistungsfähig ist und viel Zeit spart.

Anmerkung der Redaktion; Wenn Sie an weiteren RSS-bezogenen WordPress-Tricks interessiert sind, behandeln wir einige davon in einem anderen Beitrag im Blog, in dem wir darüber sprechen, was Sie mit verschiedenen Tricks tun können "RSS zu posten" Plugins.

Meiner Meinung nach sind die besten Newsletter diejenigen, die regelmäßig mit einer persönlichen Note verschickt werden. Nehmen Sie sich mit diesen WordPress-Tricks die Zeit aus Ihrer E-Mail-Liste, aber automatisieren Sie nicht vollständig. Seien Sie bereit, etwas Zeit zu investieren, um das bestmögliche Leserlebnis zu schaffen.

Automatisieren Sie das Teilen in sozialen Netzwerken

Ein weiterer großer Kandidat für Automatisierung und Zeitersparnis ist Social Sharing. Sobald Sie einen Beitrag veröffentlichen, möchten Sie ihn in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Sie können dies also auch einfach machen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die haben, bevor Sie Social Sharing durchführen Yoast SEO Plugin installiert. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass soziale Netzwerke dieses Bild aufgreifen und das Bild neben Ihrem Beitrag anzeigen, wenn Sie es freigeben. Sie können diese auch manuell in den Einstellungen von Yoast SEO festlegen. Da wir uns jedoch auf WordPress-Tricks konzentrieren, um das Bloggen zu vereinfachen, empfehlen wir dies nicht. Wenn Sie mehr über diese Funktion erfahren möchten, finden Sie eine Anleitung hier – und vergessen Sie nicht, dass Sie mit unseren vorherigen Bildtricks auf einfache Weise Bilder mit angemessener Größe für soziale Netzwerke erstellen können.

Nachdem Sie die Ersteinrichtung abgeschlossen haben, ist es an der Zeit, mit der eigentlichen Automatisierung der Freigabe von sozialen Medien fortzufahren. Jetpack kann hier wieder den Tag retten: die Funktion veröffentlichen Mit dieser Option können Sie automatisch in Ihren sozialen Netzwerken posten, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wird. Alles, was Sie tun müssen, ist, Jetpack mit den sozialen Netzwerken zu verbinden, die Sie verwenden möchten, und WordPress übernimmt alles, wenn Sie das nächste Mal einen neuen Beitrag veröffentlichen.

Dieser Trick hilft Ihnen jedoch nur beim Teilen Ihres Beitrags bei der ersten Veröffentlichung. Um Ihre Beiträge weiter zu teilen und immer wieder neuen Traffic zu erhalten, möchten Sie verwenden Alte Post wiederbeleben. Dieses Plugin macht es einfach, Beiträge aus Ihren Blog-Archiven erneut zu teilen und sie automatisch in Ihren sozialen Feeds zu veröffentlichen. Sie müssen dies nur einmal einrichten und dann langfristig von den Vorteilen profitieren!

WordPress-Tricks helfen Ihnen beim Schreiben!

Das Ziel dieser WordPress-Tricks ist es, sicherzustellen, dass Ihre Schreib- und Veröffentlichungsprozesse einfach, schnell und schmerzfrei sind. Wenn diese Prozesse einfacher sind, ist es schließlich wahrscheinlicher, dass Sie sie tatsächlich ausführen.

Ein WordPress-Blog, das einfacher zu verwenden ist, ist eines, in dem Sie regelmäßig mehr Inhalte veröffentlichen können.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung, auf die Sie zurückgreifen können:

  1. Umfassen Sie die Einfachheit – wählen Sie ein Thema, das dies widerspiegelt.
  2. Verbringen Sie weniger Zeit mit Bildern, indem Sie Bild-Plugins verwenden
  3. Zukunftssicher für Ihre Inhalte. Verwenden Sie keine an Ihr Thema angehängten Shortcodes.
  4. Verwenden Sie eine spezielle Schreib-App für schnelleres, ablenkungsfreies Schreiben.
  5. Automatisieren Sie verwandte Beiträge mit Jetpack.
  6. Verschenken Sie Boni, kümmern Sie sich nicht um E-Mail-Opt-Ins.
  7. Automatisieren Sie Ihre E-Mail-Liste (so weit wie möglich).
  8. Automatisieren Sie Social Sharing mit Revive Old Post, Jetpack und Yoast.

Gehen Sie weg und implementieren Sie diese jetzt. Die Zeit, die dafür benötigt wird, wird in der Zeitersparnis mehr als zurückgewonnen. Außerdem werden Sie das Veröffentlichen etwas mühsamer und möchten mehr Beiträge veröffentlichen.

Es ist wirklich eine Win-Win-Situation. Komm schon!

Vergessen Sie nicht, an unserem Crashkurs teilzunehmen, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen. Mit einigen einfachen Korrekturen können Sie Ihre Ladezeit sogar um 50-80% reduzieren:

Layout, Präsentation und Bearbeitung von Karol K..

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map