5 der besten Shopify-Alternativen (billiger und funktionaler)

5 der besten Shopify-Alternativen (billiger und funktionaler)

5 der besten Shopify-Alternativen (billiger und funktionaler)
СОДЕРЖАНИЕ
02 июня 2020

Beste Shopify-Alternativen


Suchen Sie nach Shopify-Alternativen, um Ihren Online-Shop zu betreiben?

Ohne Zweifel ist Shopify eine großartige Plattform, um schnell ein Geschäft einzurichten. Es gibt jedoch viele Gründe, warum man nach Shopify-Alternativen suchen könnte.

Zum Beispiel bietet Shopify keine kostenlosen Angebote an und viele nützliche Funktionen / Apps sind hinter einer anderen Paywall gesperrt. Nicht zu vergessen, Sie haben nicht die volle Kontrolle über alles (Sie besitzen Ihre Website per se nicht wirklich)..

Wir erleichtern Ihnen die Suche nach Shopify-Alternativen, indem wir die Optionen durchsuchen und einige der besseren hier auflisten.

Shopify-Alternativen, die Sie prüfen sollten

  • WordPress & WooCommerce
  • BigCommerce
  • Ecwid
  • Gumroad
  • Wix

WordPress & WooCommerce

Beste Shopify-Alternativen: WordPress und WooCommerce

WooCommerce macht rund 30% aller Online-Shops aus, und es gibt einen Grund, warum es beliebt ist. Es ist kostenlos, hochgradig anpassbar und läuft auf WordPress – dem besten Website-Management-System, das es gibt.

Wo es sich von Shopify unterscheidet:

WooCommerce ist eine eigenständige Web-Software. Dies bedeutet, dass Sie, um es zu verwenden, zuerst einen Webhost finden, dann für den Host bezahlen müssen Installieren Sie WordPress auf diesem Host und installieren Sie darüber hinaus WooCommerce. Abhängig von dem von Ihnen ausgewählten Webhost können Teile dieses Prozesses für Sie erledigt werden. Apropos Unterschiede: Shopify richtet sich eher an Anfänger, die nicht zu viele Optimierungsarbeiten durchführen möchten. WooCommerce hingegen bietet Ihnen endlose Anpassungen und die volle Kontrolle über Ihre Website. In Bezug auf die Funktionen bietet WooCommerce viele der gleichen Funktionen, die Sie in Shopify finden. Einige dieser Funktionen werden jedoch als Add-Ons angeboten.

Preisgestaltung:

WooCommerce kann kostenlos eingerichtet und verwaltet werden. Sie müssen jedoch einen geeigneten Host finden und separat bezahlen. Die Preise beginnen bei ca. 5 USD / Monat. Erweiterungen kann auch bis zu 300 US-Dollar kosten, wenn Sie sie brauchen.

Eigenschaften:

  • Das Basis-Plugin ist schlank, modular und flexibel
  • Integrierte Blogging-Funktionalität dank WordPress
  • Kategorien, Tags und Attribute für eine einfachere Produktsuche
  • Lokalisierung nach Währung, Maßeinheiten, Sprache
  • Unbegrenzte Produkte und Produktvarianten
  • Mobil freundlich
  • Es stehen Tausende von Themen zur Verfügung, um das Erscheinungsbild Ihres Online-Shops zu ändern
  • Integrierte Zahlungsabwicklung von führenden Anbietern
  • Kundenkonten, Gastkasse und Rückerstattungen per Mausklick über das Dashboard

Sollten Sie WooCommerce verwenden?

WooCommerce ist ein großartiges Tool, wenn Sie keine Angst haben, Ihre Website selbst zu verwalten. Die Tatsache, dass es als Open-Source-Software ausgeführt wird, bedeutet, dass bei Problemen niemand angerufen werden kann. Andererseits erhalten Sie auch endlose Anpassungsmöglichkeiten und die laufenden Kosten sind insgesamt niedriger.

BigCommerce

Beste Shopify-Alternativen: BigCommerce

Egal, ob Sie ein schäbiges Startup oder ein großes Unternehmen sind, BigCommerce hilft Ihnen dabei, ein Geschäft nach Ihren Wünschen zu erstellen. Es ist sicher und skalierbar. Wenn Sie eine kleine Lernkurve überwinden können, zählt es zu den besten Shopify-Alternativen.

Wo es sich von Shopify unterscheidet:

Im Gegensatz zu Shopify verfügt BigCommerce über die meisten integrierten Funktionen, wodurch der Bedarf an Apps minimiert wird. Sie können damit physische, digitale und Serviceprodukte verkaufen, während Shopify eine App zum Verkauf digitaler Waren benötigt. Sowohl Shopify als auch BigCommerce sind gehostete Lösungen. Mit dem benutzerfreundlichen Editor von Shopify können Sie Ihre Storefront problemlos bearbeiten. Dies ist bei BigCommerce jedoch nicht der Fall. Die neues Store Design Tool ist eine willkommene Verbesserung.

Preisgestaltung:

Wählen zwischen Pläne gebunden an 29,95 USD, 79,95 USD und 299,95 USD / Monat. Der Basisplan ermöglicht einen Umsatz von bis zu 50.000 USD pro Jahr. Die höheren Pläne bieten eine bessere Produktfilterung, Kundensegmentierung, Überprüfung und kumulierte Online-Verkäufe pro Jahr. Es gibt eine kostenlose 15-Tage-Testversion und keine Transaktionsgebühren.

Eigenschaften:

  • Intuitive Schnittstelle
  • Starten Sie Services, um minimale Ausfallzeiten zu gewährleisten
  • Vollständig anpassbare Themen mit integriertem CSS, HTML und JS, alle mobil ansprechbar
  • Integration mit Marktplätzen wie Amazon und sozialen Plattformen (Facebook und andere)
  • Schließen Sie die Anpassung der Kasse ab
  • Über 70 Rabatte und Sonderangebote, alles ohne Scripting
  • Dutzende digitaler Geldbörsen
  • Anpassbare SEO-freundliche URLs
  • B2B-Verkauf nach Kundengruppierung, Preislisten, Massenpreisen und mehr
  • Internationaler Verkauf mit grenzüberschreitender Erfüllung, mehreren Währungen und Sprachen

Sollten Sie BigCommerce verwenden?

BigCommerce kann eine großartige Option sein, wenn Ihnen die Shopify-Oberfläche aus irgendeinem Grund nicht gefällt. BigCommerce bietet im Grunde die gleichen Funktionen, aber sie werden in einem anderen Paket geliefert.

Ecwid

Beste Shopify-Alternativen: Ecwid

Ecwid ist ein einfaches E-Commerce-Tool, das gut mit jeder vorhandenen Website funktioniert, aber auch den Aufbau eines separaten Online-Shops ermöglicht. Mit Ecwid können Sie auch an anderen Orten verkaufen – beispielsweise in sozialen Medien, auf Marktplätzen von Drittanbietern, im Laden über POS und mehr.

Wo es sich von Shopify unterscheidet:

Shopify ist eine E-Commerce-Website-Plattform. Ecwid ist sehr ähnlich, aber vereinfacht. Mit beiden können Sie auf Marktplätzen und sozialen Plattformen verkaufen. Ecwid lässt sich in jede vorhandene Site einbinden, sodass Sie mit WordPress, Wix oder Weebly verkaufen können. Außerdem sind die meisten Funktionen integriert, wodurch der Bedarf an Apps minimiert wird. Außerdem gibt es einen kostenlosen Plan.

Preisgestaltung:

Mit einem für immer kostenlosen Plan können Sie bis zu 10 Produkte in zwei Kategorien ohne Transaktionsgebühren verkaufen. Für einige Funktionen wie Promo-Codes, digitale Produkte und Mitarbeiterkonten müssen Sie jedoch eine auswählen Premium-Plan. Diese Pläne reichen von 15 bis 99 US-Dollar pro Monat.

Eigenschaften:

  • Intuitiver, automatischer Einrichtungsprozess
  • Verkaufen Sie gleichzeitig auf mehreren Websites
  • Integrierte Unterstützung für Google Analytics, SSL-Zertifizierung, Serverkonfiguration und Hosting
  • Mobiler reaktionsschneller Online-Shop und Warenkorb
  • Unbegrenzte Bandbreite, Produkte und Produktoptionen, Auftragserstellung
  • Über 40 Zahlungsmethoden in mehreren Währungen
  • Store Management App
  • Mehrsprachig, sodass Sie sogar E-Mails an Kunden übersetzen können

Sollten Sie Ecwid verwenden?

Ecwid ist eine gute Wahl, wenn Sie eine Möglichkeit benötigen, Produkte kostenlos über Ihren Online-Shop zu verkaufen. Es verfügt über alle grundlegenden Funktionen und ist recht einfach zu bedienen. Auch ideal für Unternehmen, die bereits eine Website haben.

Gumroad

Beste Shopify-Alternativen: Gumroad

Gumroad ist eine supereinfache E-Commerce-Plattform für Entwickler. Während die Einrichtung Ihres Geschäfts absolut kostenlos ist, müssen Sie für jeden Verkauf, den Sie tätigen, eine Provision zahlen.

Wo es sich von Shopify unterscheidet:

Gumroad ist eher ein eigener Marktplatz. Es ist üblich, dass Leute einfach zu Gumroad gehen und nach Produkten suchen, die sie kaufen können. Gumroad ist auch kostenlos, solange Sie weniger als 1000 Kunden haben. Shopify bietet weitaus leistungsfähigere Module für Kundenverwaltung und Rechnungsstellung, Gumroad macht dies jedoch durch das Angebot wieder wett spezifische Site-Builder-Integrationen für WordPress, Weebly, Squarespace und Tumblr.

Preisgestaltung:

Sie können Ihre Storefront erstellen und anpassen und eine beliebige Anzahl von Produkten kostenlos verkaufen. Für den kostenlosen Plan wird jedoch eine höhere Transaktionsgebühr in Höhe von 5% + Gebühr (3,5% + 30 ¢) pro Verkauf erhoben. Dies entspricht 3,5% + 30 ¢, wenn Sie ein Premium-Benutzer sind, was Kosten verursacht 10 $ / Monat.

Eigenschaften:

  • Keine Begrenzung der Anzahl der von Ihnen verkauften Produkte
  • Rabattcodes, Lizenzschlüssel und mehrere Versionen helfen beim Verkauf digitaler Produkte
  • Produktvarianten, Bestandsverfolgung und landesweite Einschränkungen
  • Integrierte Missbrauchsprävention mit PDF-Stempeln oder Deaktivieren von Downloads
  • Planen Sie Waren unter der Produktion anhand des zukünftigen Zahlungseingangs
  • Wiederkehrende Abonnements und Mitgliedschaftspläne
  • Mehrere Zahlungsmöglichkeiten und einfache Kaufabwicklung

Sollten Sie Gumroad verwenden?

Die Funktionsliste von Gumroad unterstützt jeden Verkäufer von kreativen oder digitalen Produkten mit einer kostenlosen Website-Einrichtung. Es ist eine besonders gute Plattform, um einmalige Produkte direkt aus Ihrem Blog heraus zu verkaufen. Gumroad ist auch eine eigene Community / ein eigener Marktplatz, auf dem Benutzer beiläufig nach Kaufmöglichkeiten suchen – dies kann bei der Bekanntmachung helfen.

Wix

Beste Shopify-Alternativen: Wix

Im Kern ist Wix ein Website-Builder, mit dem Sie jede Art von Website erstellen und anpassen können – auch kostenlos. Der kostenlose Plan reicht jedoch nicht aus, wenn Sie Produkte verkaufen und Zahlungen erhalten möchten. Dazu benötigen Sie ein Upgrade auf die Wix E-Commerce-Plattform.

Wo es sich von Shopify unterscheidet:

Wix ist ein universellerer Website-Builder als Shopify, da Sie damit jede Art von Website erstellen können, nicht nur E-Commerce-Shops. Shopify ist spezialisierter und darauf ausgelegt, in erster Linie einen Online-Shop zu betreiben. Sie sollten sich mit Wix befassen, wenn Sie möchten, dass Ihre Website-Builder-Plattform Ihnen eine bessere und vielseitigere Gesamtumgebung für die Verwaltung Ihrer Website bietet und nicht nur alles rund um die E-Commerce-Komponente erstellt wird. Außerdem kann Wix als etwas einfacher zu verwenden angesehen werden.

Preisgestaltung:

Premium-Pläne Für Geschäfte beginnen Sie bei 29 US-Dollar pro Monat und ermöglichen Ihnen eine benutzerdefinierte Domain ohne Wix-Branding. Es stehen drei Business- und E-Commerce-Pläne (Basic, Unlimited und VIP) zur Verfügung, mit denen Sie die Wix Business-Apps nutzen können. Alle Pläne bieten unbegrenzte Bandbreite, unterscheiden sich jedoch in verfügbarem Speicher, Upload-Zeit für Videos, Support-Level und Apps.

Eigenschaften:

  • Mobile optimierte Websites mit Hunderten von vollständig anpassbaren Vorlagen
  • Kostenloses Hosting, benutzerdefinierte Domain
  • Wix Artificial Design Intelligence-Modul zur Erstellung Ihrer Website
  • Einfach zu bedienende Werkzeuge in einem Drag & Drop-Editor
  • Benutzerdefinierte Storefront und Warenkorb
  • Attraktive Produktpräsentation mit Produktvideos und Produktzoom
  • Bestandsverwaltung, Wiederherstellung abgebrochener Einkaufswagen, Dropshipping mit Modalyst
  • Benutzerdefinierte Versandregeln, internationaler Versand und Versandschätzungen in Echtzeit
  • Umfangreiche Sammlung von Symbolen, Cliparts, kostenlosen Apps und Bildern
  • Einfache Codierung für erweiterte Funktionalität
  • Mehrere Vertriebskanäle, darunter Facebook und Instagram
  • Über 25 sichere Zahlungsoptionen, einschließlich Wix-Zahlungen, PayPal, Kreditkarten und persönlich
  • End-to-End-Erfüllung
  • Google Analytics enthalten

Sollten Sie Wix verwenden?

Mit einer Auswahl an sofort einsatzbereiten Vorlagen und guten Preisen ist Wix eine großartige Option für Geschäftsinhaber, die nicht nur die E-Commerce-Komponente ihrer Website zum Leuchten bringen möchten, sondern die gesamte Website als Ganzes. Wix kann auch eine gute Antwort sein, wenn Ihnen die Shopify-Oberfläche nicht gefällt.

Letzte Worte

Es gibt viele Shopify-Alternativen und E-Commerce-Plattformen, mit denen Sie Ihren Online-Shop starten können. Die endgültige Entscheidung hängt davon ab, was für Sie das Richtige ist, abhängig von Ihren technischen Fähigkeiten, Ihrem Budget und Ihren Geschäftsplänen.

Davon abgesehen sind hier unsere Favoriten:

⭐ Verwenden Wix oder BigCommerce wenn Sie mit den verschiedenen Elementen der Shopify-Oberfläche oder den verschiedenen Funktionen der Plattform frustriert sind. Insgesamt arbeiten sowohl Wix als auch BigCommerce an einer ähnlichen Idee und bieten einen ähnlichen Funktionsumfang. Der Preis ist auch im gleichen Stadion. Dies macht sie zu den nächsten und wahrscheinlich besten Shopify-Alternativen.

�� Verwenden Sie WordPress + WooCommerce, wenn Sie Ihr Geschäft mit einer Plattform aufbauen möchten, die Ihnen die vollständige Kontrolle über das Endprodukt gibt und gleichzeitig die Kosten niedrig hält. Wenn Sie diesen Weg gehen, haben Sie auch außergewöhnliche Möglichkeiten zur Erweiterung und Anpassung. Ein guter Weg, um mit WordPress und WooCommerce zu beginnen, besteht darin, sich beim Webhosting mit SiteGround anzumelden und beide Plattformen für Sie installieren zu lassen.

Verwenden Ecwid wenn Sie nur kostenlos loslegen möchten. Damit sind jedoch einige Einschränkungen verbunden.

Verwenden Gumroad wenn Sie von einer bereits bestehenden Community und einem Markt profitieren möchten. Dies kann Ihnen helfen, Kunden zu finden und Ihr Unternehmen auf den Weg zu bringen. Abgesehen davon weist die Plattform im Vergleich zu den anderen Shopify-Alternativen aus dieser Liste viele Einschränkungen auf.

Welches ist Ihre Lieblings-Shopify-Alternative unter den hier vorgestellten??

Vergessen Sie nicht, an unserem Crashkurs teilzunehmen, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen. Mit einigen einfachen Korrekturen können Sie Ihre Ladezeit sogar um 50-80% reduzieren:

Layout, Präsentation und Bearbeitung von Karol K..

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie also auf einen der Produktlinks klicken und das Produkt dann kaufen, erhalten wir eine Provision. Keine Sorge, Sie zahlen trotzdem den Standardbetrag, sodass Sie keine Kosten haben.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector